Verkehrswende

Am heutigen Mittwoch findet die Debatten-Arena "Wem gehört die Straße?" statt

Anna Castro Kösel

Wie soll Mobilität in der Freiburger Zukunft aussehen? Zu der Frage gibt es am heutigen Mittwoch eine Debatten-Arena im Bürgerhaus Zähringen und online. Eine Anmeldung ist coronabedingt erforderlich.

Am Mittwoch, 15. Juli, veranstaltet der Fuß – und Radentscheid zusammen mit dem Verkehrsclub Deutschland (VCD) Regionalverband Südbaden eine Debatten-Arena zum Thema "Wem gehört die Straße?".


Aufgrund der Corona-Kontaktbeschränkungen findet die kostenlose Veranstaltung im Bürgerhaus Zähringen sowie auch digital über einen YouTube-Stream oder Big Blue Button statt. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.

Konstruktiv ins Gespräch kommen

Wie soll Mobilität in Zukunft in Freiburg aussehen? Darüber dürfen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Debatten-Arena im Bürgerhaus Zähringen ab 19 Uhr diskutieren. "In der Debatten-Arena tauschen sich Freiburger und Freiburgerinnen aus, um eine gemeinsame Zukunftsperspektive der Mobilität in Freiburg zu entwickeln", sagt Fabian Kern, Geschäftsführer des VCD Regionalverbands Südbaden und Mitinitiator des Fuß- und Radentscheids.

Dabei gehe es nicht um Expertinnen-Wissen, sondern darum, konstruktiv ins Gespräch zu kommen und gegenseitiges Verständnis zu fördern. Folgende Fragen stehen im Raum: Warum soll ich mich als Autofahrerin immer mehr einschränken? Wer nimmt hier wem eigentlich den Platz weg und gibt es vielleicht auch Lösungen, die für alle tragbar sind?

Um an der Veranstaltung teilnehmen zu können, ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Hier kann ausgewählt werden, ob man live per Youtube oder Big Blue Button teilnehmen, oder ein Präsenzticket lösen möchte. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Seit Anfang Juli hat der Fuß – und Radentscheid mit der Unterschriftensammlung für die zwei Bürgerentscheide begonnen. Bei dem ersten handelt es sich um den Entscheid für einen fuß – und fahrradfreundlichen Verkehr in ganz Freiburg – beim zweiten um einen fuß- und fahrradfreundlichen Innenstadtring. Das Bündnis hat sich als Ziel gesetzt, bis Ende September mindestens 12.000 Unterschriften von in Freiburg lebenden Menschen, die über 16 Jahre sind, zu sammeln.
Was: Debatten-Arena "Wem gehört die Straße?"
Wann: 19 bis 22 Uhr
Wo: Bürgerhaus Zähringen