Club der Freunde

Nach dem Brand

Am Dienstag öffnet der Europa-Park die "Piraten von Batavia" wieder

804 Tage haben Fans darauf gewartet: Die Piraten von Batavia kehren zurück. Die Wasserbahn ist bei einem Brand 2018 komplett zerstört worden. In der neuen Anlage hat sich einiges geändert.

Am Dienstag kommen die Piraten in Batavia zurück – "als Piraten 2.0, in einer modernen Vision", sagt Roland Mack. 33 Jahre und 52 Tage nach der Ersteröffnung im Jahr 1987 und 804 Tage nach der Zerstörung durch den Brand, rechnet der Europa-Park-Chef vor und man glaubt Erleichterung in seiner Stimme herauszuhören. In den Augen vieler Parkbesucher ist damit die letzte Wunde des Großbrands im Mai 2018 verheilt, als die Piratenwelt komplett in Flammen aufging.

Erst wenige Stunden vor der Wiederöffnung wird der Europa-Park-Chef aus einem Urlaub zurückkehren. Klar, diesen Moment, wenn die Besucher wieder in die Piratenwelt von Batavia und den ostindischen Dschungel eintauchen können, will Roland Mack auch selbst genießen.

Video: Großbrand im Europa-Park Rust (26.05.2018)



Weitere Videos aus der Region finden Sie auf dem YouTube-Kanal der ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>