Club der Freunde

Trendsport Roundnet in Freiburg

300 Fans feiern spektakuläre Aktionen bei deutscher Meisterschaft

Beim Roundnet muss der Ball aufs Netz und nicht auf den Boden. In Freiburg findet die erste deutsche Meisterschaft dieses Trendsports statt. Bei den Männern triumphiert der Verbandspräsident.

Als Nils-Oliver Grimm einen Salto landet, flippen die Zuschauer aus. Es läuft der dritte und entscheidende Satz des Endspiels um die deutsche Roundnet-Meisterschaft in Freiburg, der ersten überhaupt in der Geschichte dieses noch jungen Sports. Das Turnier hat sich über den Tag hinweg in die Länge gezogen, während der letzten Partie gehen die Flutlichter an. Auf dem Anstoßpunkt des PTSV-Jahn-Kunstrasens steht das runde, trampolinartige Netz, 300 Fans sitzen um den Mittelkreis. Und dann dieser Salto. Nils-Oliver Grimm muss den dritten Ball irgendwie aufs Netz bekommen, sprintet, hechtet, trifft kopfüber den Ball – aber nicht das Netz. Der Punkt geht zwar an den Gegner und hält so das Finale offen – doch die Fans feiern die Aktion.

Der erste deutsche Club wird vor drei Jahren ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>