Zeugenaufruf

28-Jähriger von Unbekanntem an der Freiburger Wiwili-Brücke überfallen

BZ-Redaktion

Ein Unbekannter soll einem 28-Jährigen das Handy geraubt haben. Ein Passant hat das Opfer gefunden.

Ein Mann im Alter von 25 bis 30 Jahren soll in der Nacht zum Donnerstag, 30. September, auf der Stühlinger-Seite der Wiwili-Brücke beim Freiburger Hauptbahnhof einen 28-Jährigen überfallen haben. Wie die Polizei mitteilt, wurde sie von einem Passanten verständigt, der das Opfer gegen 4.35 Uhr unter der Brücke gefunden hat. Nach Aussage des Geschädigten habe ihn der Unbekannte niedergeschlagen und das Handy geraubt. Anschließend sei er mit einem Fahrrad in Richtung Hauptbahnhof geflüchtet.

Die Kriminalpolizei bittet unter der Telefonnummer
0761/882-2880 um Zeugenhinweise.