Stabilität gefährdet

27 Meter hohe Buche musste in Freiburgs City gefällt werden

BZ-Redaktion

Die Krone drohte zu brechen, daher musste eine 27 Meter hohe Buche in der Grünanlage der Mensa an der Rempartstraße in der Freiburger Innenstadt gefällt werden.

Ein Gutachten hatte die Stadtverwaltung zu schnellem Handeln aufgefordert. Der Versuch, die Krone mit Stangen zu stabilisieren, ist damit gescheitert. Im Winter sollen an der gleichen Stelle zwei große Buchen nachgepflanzt werden.