Club der Freunde

Statistik der Polizei

2018 gab es mehr Sexualstraftaten, aber weniger schwere Fälle in Freiburg

Die Zahl von Vergewaltigungen und sexuellen Nötigungen ging im Jahr 2018 zurück. Die Freiburger Polizei konnte ihre Aufklärungsquote steigern und erreichte den besten Wert der letzten zehn Jahre.

216 Sexualstraftaten sind im Jahr 2018 angezeigt worden – 25,6 Prozent mehr als 2017. Doch trotz der Zunahme der Sexualdelikte insgesamt zeigt die detaillierte Analyse der neuen Zahlen ein differenzierteres Bild. Denn: Gerade die schwereren Straftaten wie Vergewaltigung, sexuelle Nötigung sowie die sexuellen Übergriffe der massiveren Art sind im Vergleich zu 2017 von 33 auf 20 Fälle zurückgegangen – und damit um knapp 40 ...

Wenn du die kostenpflichtigen Artikel auf fudder lesen möchtest, werde einfach Digitalabonnent der Badischen Zeitung. Mit BZ-Digital Basis hast du vollen Zugriff auf fudder, auf die Website BZ-Online und auf die News-App BZ-Smart:


Du hast schon einen Zugang? Bitte einloggen >>