Frühlingsgefühle

19 Dinge, die Freiburger bei 19 Grad im März machen

fudder-Redaktion

Seit einer Woche wird Freiburg mit Sonne pur verwöhnt. Am Mittwoch soll die Temperatur auf 19 Grad steigen. Mit kurzer Hose auf die Slackline? Diese 20 Sachen machen Freiburger im sonnigen März.

  • Vor den Eisdielen der Stadt Schlange stehen

    via GIPHY

  • Sich fragen, wann das Wasser wieder in die Bächle kommt

    via GIPHY

  • Immer wieder sagen, wie schön es hier doch ist

    via GIPHY

  • Die Grillsaison eröffnen –mit Tofuwurst

    via GIPHY

  • Auf dem Balkon in der Hängematte schlafen

    via GIPHY

  • Mit einer Weinschorle auf der Blauen Brücke sitzen

    via GIPHY

  • Im Stadtgarten, an der Kaffeekiste, am August oder dem Platz der Alten Synagoge chillen und Kaffee trinken

    via GIPHY

  • Mit Laptop auf den Knien im Garten lernen

    via GIPHY

  • Yoga auf der Sternwaldwiese machen

    via GIPHY

  • In Norddeutschland anrufen und mit den Temperaturen prahlen

    via GIPHY

    Die Öffnung des Damenbads einfordern

via GIPHY

  • Die Slackline aus dem Schrank holen

    via GIPHY

  • Endlich wieder Birkenstocks!

    via GIPHY

    Im Kaiserstuhl wandern – den hiesigen Wein im Gepäck

via GIPHY

  • Sich nach der Rennradtour schon wieder auf die nächste freuen

    via GIPHY

  • Beim Spaziergang auf den Schlossberg aus der Puste kommen

    via GIPHY

  • Am frühen Morgen die Dreisam bis nach Kirchzarten hochjoggen

    via GIPHY


Outdoorsport, Spazieren gehen, Frühjahrsputz? Verratet uns in den Kommentaren, was ihr zum Frühlingsstart macht!