Club der Freunde

Amtsgericht

16-jährige Schülerin muss 250 Euro Bußgeld bezahlen, weil sie die Schule geschwänzt hat

Ihr Fehlen ist ein Verstoß gegen die Schulpflicht, die sich aus dem Schulgesetz ergibt. Zur Verhandlung über einen Einspruch gegen den Bußgeldbescheid am Amtsgericht kam die Schülerin nicht.

Eine 16-jährige Schülerin, die 27 Mal unentschuldigt in ihrer Schule gefehlt hatte, bekam von der Stadt einen Bußgeldbescheid über 250 Euro zustellt. Ihr Fehlen ist ein Verstoß gegen die Schulpflicht, die sich aus dem ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>