fudder-Tipps

16 gute Podcasts für deinen nächsten Roadtrip – oder Regentag

fudder-Redaktion

Abschalten, zuhören, losfahren: Die Reisezeit steht bevor und was passt da besser, als ein paar neue Podcast-Empfehlungen? Die fudder-Redaktion hat ihre aktuellen Lieblinge rausgesucht.

1. 1000 erste Dates

Worum geht’s? Anna Dushime trifft in jeder Folge eine Person, die ihr von einem Date erzählt, das sie nie wieder vergessen wird.

Warum hören? Locker, luftig leicht und eine Folge dauert nur 20 Minuten!


2. Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen?

Worum geht’s? Cui Bono erzählt die Geschichte von Ken Jebsen: dem aufstrebenden Radiomoderator, der zu einem der wohl einflussreichsten Verschwörungsideologen Deutschlands wurde.

Warum hören? Gut erzählt und Geschichten über Verschwörungstheoretiker sind immer spannend.
3. Day X

Worum geht’s? New-York-Times-Podcast zur Rechten Szene in Deutschland

Warum hören? Weil es interessant ist, die Geschichte aus amerikanischer Perspektive zu hören.
4. Drinnies

Worum geht’s? Die Drinnies und Comedians Giulia Becker und Chris Sommer berichten aus der Komfortzone.

Warum hören? Der Muss-Podcast für introvertierte Menschen und alle, die es werden wollen.
5. Der Mann in Merkels Rechner

Worum geht’s? Um den spektakulärsten Fall von Cyber-Spionage, den es in Deutschland je gegeben hat.

Warum hören? Weil es um den Hacker-Angriff auf den Bundestag geht, Tech-Nerds werden ihn lieben.
6. Mittag's bei Henning

Worum geht’s? Zwei ehemaligen Fußball Nationalspielerinnen (Mittag und Henning mit Nachnamen) plaudern aus dem Nähkästchen.

Warum hören? Die beiden Ex-Profispielerinnen Josephine Henning und Anja Mittag haben immer wieder tolle Gäste und Gästinnen und geben interessante Einblicke in den Profisport.
7. Couple Of

Worum geht’s: Um das Paar Iris Gavric und Matthias Renger und um ihre Ansichten zu Themen wie Lifehacks, Chancen oder Dates.

Warum hören? Iris Gavric und Matthias Renger sind nicht nur ein Liebespaar, sondern auch Arbeitskollegen. UNd sie sind sehr lustig, was man auch auf Tioktok hören uns sehen kann.
8. Clanland

Worum geht’s? Wie ist es, Teil eines arabischen Clans zu sein? Marcus Staiger und Mohamed Chahrour sprechen nicht über, sondern mit den Mitgliedern der Großfamilien.

Warum hören? Es geht um das Narrativ der "Clankriminalität", wird sehr gut aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet
9. Wickert trifft

Worum geht’s? Mister "Tagesthemen" Ulrich Wickert hat viel zu erzählen und stellt doch immer die richtigen Fragen.

Warum hören? Gibt es jemanden, der die Interviews von Fragen-Guru Ulrich Wickert nicht spannend findet? Er findet sogar heraus, wie Christian Lindner seinen Kaffee trinkt – mit Sojamilch.
10. Wirecard

Worum geht’s? Wirecard wurde eine goldene Zukunft vorausgesagt. Und dann fehlten 1,9 Milliarden Euro in der Bilanz. Wie konnte das passieren? Eine Podcast-Serie in acht Teilen.

Warum hören? Sehr packend erzählt!
11. Deutschland 3000

Worum geht’s? Die Journalistin Eva Schulz interviewt Menschen zwischen Pop und Politik.

Warum hören? Coole Interviews mit ganz verschiedenen Menschen, kann man immer hören.


12. Datenight – Match oder Maybe

Worum geht’s? Jeden Sonntag treffen sich zur Datenight zwei Singles, die sich noch nie zuvor gesehen haben und sich im Podcast zum allerersten Mal kennenlernen.

Warum hören? Egal ob Single oder Paar: Es ist einfach amüsant, anderen Leuten dabei zuzuhören, wie sie sich gerade kennenlernen.
13. Stahl aber herzlich

Worum geht’s? Der Podcast direkt von der Therapie-Couch. Ob Beziehungsfragen, Selbstzweifel oder Bindungsangst, es gibt immer ein spezifisches Problem.

Warum hören? Mal sind prominente, mal nicht-prominente Gäste zu Gast bei Stefanie Stahl. Und die zeigt immer Lösungen auf, die einem auch selbst helfen können.
14. Das Politikteil

Worum geht’s? Eine Stunde lang (oder mehr) wird von vier Politik-Redakteuren im Wechsel über ein aktuelles Thema gesprochen – immer zum Ende der Woche.

Warum hören? Sehr ausgeruht und sehr schlaumachend!
15. Unter Pfarrerstöchtern

Worum geht’s? Sabine Rückert, stellvertretende Chefredakteurin der Zeit, analysiert mit ihrer Schwester, der Theologieprofessorin Johanna Haberer, die Bibel.

Warum hören? Die Beiden führen unterhaltsam durch das faszinierende, teils verwirrende und abstruse alte Werk.
16. Eine Stunde History

Worum geht’s? Wie Vergangenheit und Zukunft miteinander zusammenhängen, erfahrt ihr in Eine Stunde History.

Warum hören? Die Eroberung Mexikos, die Invasion der Schweinebucht, der Krieg um Bangladesch: Wer sich für die Weltgeschichte interessiert, ist hier absolut richtig. Mehr zum Thema: