Club der Freunde

"Sternchennähen"

15-jährige Freiburgerin näht Kleidung für Frühchen und Sternenkinder

In ihrem Kinderzimmer näht Sophia Imhof ehrenamtlich Strampler und Mützen für Frühchen und für Kinder, die vor, während oder kurz nach der Geburt gestorben sind. Damit will sie Eltern Trost spenden.

Auf ihrem weißen Schreibtisch steht ihre weiße Nähmaschine: Hausaufgaben macht die 15-jährige Sophia Imhof dort aber nicht. Der weiße Schreibtisch in ihrem Kinderzimmer ist nur zum Nähen da. Links daneben hat sie ein ganzes, offenes Regal in dem bunte Stoffe gestapelt sind. In den Schreibtischschubladen sammelt sie Knöpfe, verschiedenes Garn und kleine Bänder zum Verzieren. Seit ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>