Club der Freunde

Tunisee

11 Festivalmomente auf der Sea You 2019, die in Erinnerung bleiben

Sorglose Camper, Solo-Tänzer und Gespräche am Wasserspender: fudder war am Wochenende am Tunisee und hat die besten Momente der Sea You 2019 gesammelt – unzensiert und unsortiert.



1. Kurzer Schnack am Wasserspender
Menschen kennenlernen funktioniert auf der Sea You am besten dort, wo es kostenloses Wasser gibt. Das Wasser kommt aus einer Art Melksystem. Um eine Erfrischung zu bekommen, muss man keinen Hahn aufdrehen, sondern ein Rohr hochdrücken, herumschieben, drehen oder ziehen. So richtig verstehen tut das niemand. Ein Blick zum Gegenüber, der ebenso hilflos an dem Ding rumfummelt, ein kurzes Lachen und schon hat man einen Gesprächspartner. Zwischenmenschliches kann so einfach sein, wenn es einen guten Katalysator gibt.
Fotos: Wasserquatsch auf der Sea You
2. Sonnenuntergang auf der Mainstage
Samstagabend: Dubfire drückt gerade Minimal-Techno in die Menge, die Sonne verschwindet langsam mit gleißendem Licht hinterm Horizont, der Adler ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>