Valentinstag

10 Tipps für den Valentinstag in Freiburg

Aaron Hohberger, Anika Maldacker & Viola Priss

Wozu nach Paris fahren? Im Ländle geht mindestens genauso viel in Sachen Herzensangelegenheiten. fudder hat euch einige Tipps für den Valentinstag herausgesucht – damit ihr auf Wolke 7 schwebt.



1. Gin in der Farbe der Liebe probieren

Die Alte Apotheke im Stühlinger lädt, wie jeden Freitag um 17 Uhr, zum Absinth- und Gin-Tasting ein. Die Besonderheit am Valentinstag: Auch die Getränke stehen im Zeichen der Liebe. Schon mal roten Absinth genippt und den Gin Tonic in Magenta genossen? Liebe durch den Magen kann man ja auch außergewöhnlicher gestalten, als beim schnöden Candle-Light-Dinner.

2. Auf Missstände aufmerksam machen

Am Valentinstag ist auch V-Day. Den Tag hat die Autorin Eve Ensler, die die "Vagina Monologues verfasst hat", ins Leben gerufen, um auf Gewalt an Frauen aufmerksam zu machen. Pünktlich zum V-Day feiern die Maniacts der Uni Freiburg ihre Premiere des neuen Stücks "The V-Show", in der es um vermeintliche Tabuthemen wie Sex, Menstruation, Transgeschlechtlichkeit und sexualisierte Gewalt geht. Die Einnahmen aus den Aufführungen wird an lokale Frauen-Hilfsorganisationen gespendet.

3. Sich gegenseitig Zeichnen

Beim Date zum Valentinstag kann man sich noch besser kennenlernen, wenn man sich bei Kerzenschein porträtiert. Dabei muss es ja kein Wettbewerb werden, wer wen besser zeichnen kann, aber eins ist sicher. Das Date wird so schnell nicht mehr vergessen. Vor allem dann nicht, wenn man die Kunststücke aufhebt. Schließlich will alle Lust Ewigkeit – das wusste schon Nietzsche, Baby.

4. Gegen Gewalt an Frauen tanzen

Pärchentanz kann jeder. Dass die Liebe in Bewegung Teil eines größeren Ganzen sein kann, könnt ihr mit eurem Herzensmenschen auf dem Platz der Alten Synagoge ab 17 Uhr beweisen. Das Projekt "One billion rising" ruft auf zum massengezappelten Flashmob um gegen Gewalt an Frauen und Mädchen zu mobilisieren. Liebe war schließlich schon immer das beste Rezept gegen Gewalt.

5. Zusammen Blumen säen statt Rosen kaufen

Schnittblumen belasten bekanntlich nicht nur die Ökobilanz, sondern sind auch übermorgen schon verwelkt. Damit ihr eurer Liebe beim Wachsen und Gedeihen zuschauen könnt, gibt es fertig zusammengemixt in Stadtgärtnereien oder im Netz (zum Beispiel auf diestadtgaertner.de) zum Selbermachen jede Menge Seed-Bombs. So werden öffentliche Trampelpfade im Handumdrehen zur kleinen Liebesoase.

6. Große Gefühle auf der Bühne zum Hören

Das Akademische Orchester Freiburg wartet am Freitagabend im Konzerthaus mit Varianten Mozarts und Brahms auf. Sehnsucht, Freude, Tatendrang – alles ist dabei. Große Werke sind wie die große Liebe: zeitlos und schön. Händchenhalten und genießen.

7. Zweisam an der Dreisam

Zugegeben, derzeit sind die Temperaturen noch etwas sportlich zum gemeinsamen Promenieren, aber mit Tee im Rucksack, Decke auf dem Gepäckträger und dem oder der Liebsten an der Seite ist das gegenseitige Aufwärmen Pflichtprogramm. Übrigens: Um 12 Uhr habt ihr die größte Chance auf Sonne und Temperaturen bis 10 Grad. Luft und Liebe und ganz umsonst.

8. Die nächste gemeinsame Rucksackreise ins Freiburger Umland planen

Die Vogesen, der Schwarzwald, der Lago Maggiore:
In wenigen Stunden ist man von Freiburg an den schönsten Orten, um ein Wochenende das Zelt aufzuschlagen. Ein Zweierzelt, wohlgemerkt.

9. Die Sterne mitten am Tag vom Himmel holen

Gehört ihr auch zu den Pärchen, die immer schon mal zusammen ins Planetarium wollten, aber stets kommt eine Party, Fußball oder Abgabefrist dazwischen? Am Valentinstag solltet ihr einfach Nägel mit Köpfen machen, den Liebsten oder die Liebste packen und los geht’s zum "Abenteuer Planeten" um 15 Uhr oder der Frage "Exo – Sind wir allein im All?" hinterher.

10. Konsumkritisch den Valentinstag feiern

Die letzte Fridays-for-Future-Demo ist dir zu lange her? Wie gut, dass die streikfreudigen Youngsters eine konsumkritische Valentinstag-Aktion am Freitag geplant haben. Die Kundgebung an 13.30 Uhr am Platz der Alten Synagoge soll eine Liebeserklärung an die Erde sein. Wer also der Schönheit der Erde am Tag der Liebe gedenken will, sollte dahin. "We love Earth!"