Zwei Männer rauben Radlerin an PH aus

David Weigend

Zwei junge Männer haben am Samstag um 19.30 Uhr eine Radfahrerin ausgeraubt, die auf Höhe der Pädagogischen Hochschule in Littenweiler unterwegs war.

Die Radfahrerin war in Richtung Littenweiler auf dem Radweg unterwegs, der parallel zu den Bahngleisen verläuft. Nahe der Pädagogischen Hochschule, kurz vorm Bahnübergang, stellten sich ihr die beiden Täter in den Weg und zwangen sie zum Stoppen. Einer hielt den Lenker fest, der andere riss ihr den Rucksack aus dem Fahrradkorb. Die Frau begann zu schreien, die Täter flüchteten mit dem schwarzen Rucksack, Aufschrift "Mac Pack". Im Rucksack befanden sich ein Studentenausweis, ein Führerschein, zwei Bankkarten sowie ein geringer Bargeldbetrag.


Besonders bitter für die Frau: Geraubt wurde auch ein Notenbuch, welches das Opfer, eine Musikerin, dringend benötigt.

Die beiden Räuber werden wiefolgt beschrieben: schlank, 1,80 bis 1,85 Meter groß, etwa 18 bis 20 Jahre alt, schwarze Kleidung. Sie sprachen deutsch.

Wer Hinweise zur Tat geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Freiburg, Telefon 0761/882-4884, in Verbindung zu setzen. Besonders hilfreich wäre es für das Opfer, wenn zumindest das Notenbuch zurückgegeben würde.

Mehr dazu: