Zwei Jahre The Someday Sessions im Great Räng Teng Teng

Bernhard Amelung

Hiphop- und Soul-Konzerte sowie Jamsessions in wilder Freejazz-Manier: Die Someday Sessions im Great Räng Teng Teng sind ein wahres Kleinod unter Freiburger Veranstaltungen. Am Montag feiern sie den zweiten Geburtstag.



Angefangen hat alles im März 2013. Damals hatten Marc B. von Release The Beats und seine Kollegen die Idee, eine Veranstaltungsreihe für Hiphop- und Jazzmusiker aus Freiburg und der Region zu starten. Seither finden die Someday Sessions jeden ersten Montag im Great Räng Teng Teng in der Grünwälderstraße statt.


Über die vergangenen Monate traten dort unter anderem auf: Die Saarbrücker Rapper Fonky D und Jonesis, die Dortmunder Schlakks, die Freiburger Hiphop- und Soul-Combo Teddy Smith & The Foreigners, In Stained Me, Frederik Heißler und seine Magnetband sowie regelmäßig Waldo The Funk mit der Bensnburner Backing Band. Im Anschluss an deren Auftritte gab es offene Jam-Sessions oder DJ-Sets von ebenfalls Waldo The Funk, DJ NoSet oder Valentin Eka und Chris Uenay von La Rokoko. Sie spielten Musik zwischen kosmischem Jazz, Afrobeat, Funk, Soul, Hiphop und das eine oder andere elektronische Stück, abseitige B-Seiten und offensichtliche Tanzflächen-Hits.

Zum zweiten Geburtstag tritt Lektron auf, eine noch junge Band um den Trompeter und Elektronikmusiker Julian Maier-Hauff, Tobias Schmitt am Bass und Dominik Fürstberger am Schlagzeug. In ihren Stücken zeigen sie eine tiefe Verbundenheit zu schwarzamerikanischer Musik und aktueller elektronischer Musik. Gekonnt bringen sie in ihren Jazz und Hiphop mit elektronischen Grooves zusammen. 2012 spielten sie sich aufs Podest des Biberacher Jazzpreises (Sieger: Matthias Lindermayr Quartett) und bekamen eine Einladung zum World Youth Jazz Festival in Malaysia. Zusammen mit ihnen steht MC Nyce auf der Bühne, der die Songs mit schnellfließenden Reimen unterstützt.

Außerdem verlosen die Veranstalter unter den Gästen wieder eine 'Someday Sessions Goldcard', mit der man ein Jahr lang kostenlos zur Session kommen kann.

The Someday Sessions - 2 Year Anniversary

Quelle: YouTube


Mehr dazu:

Was: Erstes Jubiläum der Someday Sessions mit Waldo The Funk und der Bensburner Backing Band als Opener
Wann: Montag, 6. April 2015, 20 Uhr
Wo: The Great Räng Teng Teng
[Foto: Screenshot]