Zurück in die Zukunft - Der Jugend forscht 2017 Regionalwettbewerb

Jule Markwald

"Zukunft – ich gestalte sie" ist das Motto des 52. Wettbewerbs von Jugend forscht. Auch in diesem Jahr ist fudder wieder Medienpartner und stellt die spannendsten und originellsten Projekte aus Südbaden vor. Der Regionalwettbewerb wird bereits zum sechzehnten Mal von der Firma Sick durchgeführt und findet am 9. und 10. Februar in der Rothaus-Arena statt.

Über 190 Schülerinnen und Schüler aus ganz Südbaden treten dieses Jahr in den Kategorien Arbeitswelt, Bio, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathe und Informatik, Physik und Technik gegeneinander an. Unterteilt wird außerdem nach Alter: Teilnehmer bis 14 Jahre nehmen im Wettbewerb "Schüler experimentieren" teil, alle von 15 bis 21 Jahre im klassischen "Jugend forscht" Wettbewerb.


Die besten Projekte aus den einzelnen Regionalwettbewerben ziehen weiter in die Landeswettbewerbe des jeweiligen Bundeslandes. In unserem Forscher-Blog stellen wir die spannendsten Projekte aus ganz Südbaden vor, vom revolutionären Kühlschrank bis zum Beton aus Wüstensand. Denn die jungen Nachwuchsforscher haben ein paar hervorragende Ideen, wie man die Welt ein kleines bisschen besser gestalten kann.

Die südbadischen Teilnehmer von Jugend forscht sind Ende März in Fellbach zum Landeswettbewerb zu Gast. Das große bundesweite Finale des Wettbewerbs, zu dem alle Landesgewinner fahren dürfen, wird vom 25. Bis 28. Mai in Erlangen ausgetragen. Durchgeführt wird der Bundeswettbewerb 2017 von der Patenfirma SIEMENS AG. Der Bundeswettbewerb findet jedes Jahr an einem anderen Ort statt, organisiert von wechselnden Patenfirmen. Die SICK AG hatte den Bundeswettbewerb im Jahr 2006 in Freiburg ausgerichtet.
Was: Regionalwettbewerb Südbaden – Jugend forscht
Wann: Donnerstag 9. Februar 2017 und Freitag 10. Februar 2017
Wo: Messe Freiburg
Eintritt: frei
Fudder: Jugend forscht 2016 startet

Disclosure

Fudder ist Medienpartner des Regionalwettbewerbs Jugend forscht. Dieser wird in Südbaden zum zwölften Mal in Folge vom Waldkircher Unternehmen Sick AG durchgeführt. Im Rahmen dieser Kooperation gibt es wieder unser Forscher-Blog mit freundlicher Unterstützung der Sick AG. Wir versorgen euch von heute an wieder mit den interessantesten Themen rund um das Thema Jugend forscht.