Zu blau zum Fahrradklau...

Markus Hofmann

... war ein 16-Jähriger heute Morgen in der KaJo.

Wenig Überblick bewies nach Darstellung der Polizei ein 16-jähriger Fahrraddieb, als er sich am frühen Donnerstagmorgen um 4.00 Uhr in der Kaiser-Joseph-Straße auf ein fremdes Fahrrad schwang. Zum einen bemerkte er nicht die Polizeistreife, die sein Tun bereits beobachtete, zum anderen übersah er das massive Bügelschloss, mit dem der Eigentümer sein Fahrrad gesichert hatte. Beim Versuch, davon zu radeln, kam er zu Fall.


Erschreckend war dabei der Grad der Alkoholisierung: rund 2,6 Promille hatte der Jugendliche intus, weshalb die Beamten ihn ein Krankenhaus einlieferten und die Eltern verständigten.

Mehr dazu: