ZMF-Last-Minute-Verlosung: Annett Louisan

Alexander Ochs

Vor genau zehn Jahren landete die damals noch unbekannte Annett Päge einen Coup mit ihrem verspielten Kindsfrau-Hit "Das Spiel". Das Album räumte im Handumdrehen Gold und Platin ab und hielt sich ein Jahr in den Charts. Zuletzt ist es etwas ruhiger geworden um die Frau mit dem Künstlernamen Annett Louisan. Nun kommt sie ins Zirkuszelt. fudder verlost dreimal je zwei Karten!



Naiv? „Ich will doch nur spielen / ich tu doch nichts“, diesem Refrain konnte man sich 2004 nicht entziehen, so sehr säuselte Annett Louisan ihn damals einem breiten, fast trunkenen Publikum feenhaft  ins Ohr. Die zierliche Blonde räumte in Windeseile so ziemlich alles ab, was man abräumen konnte: Goldstatus fürs erste Album binnen sechs Wochen, drei Wochen später gab's Platin obendrauf und Bohème mauserte sich damit tatsächlich zu einem der schnellstverkauften Debütalben der deutschen Musikindustrie. Die ersten beiden Alben der Sängerin hielten sich ein Jahr lang in den Charts, die folgenden drei Werke immerhin rund acht Monate. Nur zuletzt wurde die Verweildauer ihrer CDs in den deutschen Verkaufslisten etwas kürzer mit vier bis sechs Monaten.


Ihre Musik lässt sich einordnen zwischen Pop, deutschsprachigem und französisch inspiriertem Chanson, geschult am amerikanischen Songwriting, und ergänzt um beispielsweise Folk- oder Jazzelemente oder auch mal Sixties-Anklängen. Zum Teil herausragende Texte, dann wieder abgehangene Bilder wie im neuen Longplayer Zu viel Information, wo sich Annett Louisan weidlich am männlichen Geschlecht abarbeitet.

Ob dem erwachsen gewordenen Kindchenschema mehr Frauen oder mehr Männer zum Opfer fallen, bleibt abzuwarten, wenn die Sängerin mit kokett-schmachtender Engelsstimme – und zugleich ironisch distanziert – im Zirkuszelt auftritt und von kleinen und großen Gefühlen berichtet. Na, Eve?

Annett Louisan - Dein Ding

Quelle: YouTube


Annett Louisan - Zu viel Information - Trailer

Quelle: YouTube


Last-Minute-Verlosung

fudder verlost dreimal je zwei Tickets für Annett Louisan am Sonntag, 27. Juli 2014 auf dem ZMF. Um an der Verlosung teilzunehmen, schickt einfach eine Mail mit dem Betreff "Ich will spielen!", eurem Namen und eurer Telefonnummer an gewinnen@fudder.de. Einsendeschluss ist heute, Freitag, 25. Juli 2014, 14 Uhr. Die Gewinner werden sofort nach dem Ende der Verlosung per Anruf informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mehr dazu:

Was: Annett Louisan
Wann: Sonntag, 27. Juli 2014, 20 Uhr
Wo: Zirkuszelt, ZMF
Tickets: ab 40,80 Euro [Bild: Promo]