Radio

Zensieren regionale Radiosender Sarah Connors Song "Vincent"?

Lea Messerschmidt

Der Song "Vincent" ist zur Zeit wohl der meist diskutierte Song in Deutschland: Radiosender zensieren oder boykottieren ihn, da Sarah Connor offen über einen homosexuellen Jungen singt. Wie stehen Radiosender um und in Freiburg zu der Debatte?

Sängerin Sarah Connor wird mit ihrem neuen Lied "Vincent" oft nur gekürzt im Radio gespielt. Grund ist die Wortwahl in der erste Textzeile des Songs. Es geht konkret um den Satz "Vincent kriegt kein’ hoch, wenn er an Mädchen denkt". Manche Radiosender in Deutschland haben den Song deshalb aus dem Programm verbannt. So strahlt Antenne Bayern den Song ohne den ersten Satz aus.


Wie stehen Radiosender aus der Region zu dem Song? Wird "Vincent" in Freiburg und Umgebung gespielt? fudder hat bei Hitradio Ohr in Offenburg, SWR Baden-Württemberg, dem Uniradio Freiburg, baden.fm und Radio Regenbogen nachgefragt.

Hitradio Ohr-Moderator und Musikbeauftragter Sven Steiner positioniert sich klar für den Song und spielt diesen bewusst auch. Er könne die Aufregung nicht nachvollziehen, vor allem heutzutage. ",Vincent’ ist ein guter Song mit einer wichtigen Message", sagt Steiner.

In Freiburg spielt den Song nur Baden FM

Etwas unkonkreter ist dagegen die Antwort von SWR-Pressesprecherin Anja Görzel. Laut ihr werde die Musik von Sarah Connor sowieso nicht gespielt, da sie in keines der Programme passe. "Bei SWR1 Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz liegt der Fokus auf den größten Hits aller Zeiten. Aktuelle Musik spielt keine programmprägende Rolle", so Görzel. SWR4 spielt Schlager und Das Ding hat eine andere musikalische Zielgruppe. Einzig bei SWR3 würde der Song "Vincent" ins Programm passen. Doch laut Görzel werde Sarah Connor dort nicht gespielt, "auch keine Songs aus ihrem vorherigen Album."

Die Musikredaktion des Freiburger Studierenden-Senders uniFM spielt den Song ebenfalls nicht, sagt Farina Kremer. "Wir spielen Sarah Conner nicht, da sie nicht in das uniFM Musikkonzept als Indie-Radio passt." Jedoch ist die Diskussion scheinheilig, da "heterosexueller Sex schon immer seinen Platz in der Radiolandschaft hatte.", so Kremer.

Reyk Heyer, Programmchef von Baden FM in Freiburg, sagt: "Baden FM spielt den Song ,Vincent’ komplett". Der Song gehe um Liebe – und wenn Sarah Connor auf Englisch singen würde, gäbe es die Diskussion nicht. Heyer betont: "Baden FM steht für Vielfalt, nicht nur in der Musik."

Radio Regenbogen lehnt Zensur ab

Und wie sieht es bei Radio Regenbogen aus? Unter anderem wird die queere Bewegung von einem Regenbogen verbildlicht. Beim Sender heißt es laut Programmdirektor Klaus Schunk: "Der Song ist nicht in unserem Programm. Er hat den Sprung in die Rotation nicht geschafft." Dies habe jedoch nichts mit der ersten Textzeile zu tun und auch die Zensur als Eingriff in künstlerische Freiheit lehne der Sender ab, so Schunk.





Mehr zum Thema: