Zeltmomente: Andreas Müller-Alwart

Carolin Buchheim

"Bis heute unvergessen ist für mich das Konzert der Gruppe Incognito - nicht nur weil Stimmung und Musik einfach genial waren, sondern vor allem weil eine junge Zuhörerin neben mir im exakten gleichen Rhythmus die Musik genoss, wir uns ständig anlächeln mussten und ebenso gleichzeitg bei der schönen Ballade 'Changes' vor lauter Ergriffenheit von dieser schönen Musik mit Tränen in den Augen ansahen."


"Selten hat ein Zelt so synchron vibriert und gefunkt wie beim Incognito-Konzert. Nur Candy Dulfer und Maceo Parker kommen da noch ran."

Andreas Müller-Alwart

ZMF-Besucher von der ersten Schlammschlacht an
Wissensmanager, Bad Krozingen