Zeigt her eure Zeugnisse!

fudder-Redaktion

Letzter Schultag, yay! fudder lädt Euch ein, zur Feier des Tages Eure brandneuen (oder ganz alten) Zeugnisse vorzuzeigen. Und klar: die fudder-Redaktion macht den Anfang. Her mit Euren Zeugnissen!



Davids Zeugnis aus der 1. Klasse

http://fudder.de titel="">


zum Vergrößern bitte klicken


fudder-Redakteur David war auch in der 1. Klasse an der Lorettoschule schon so gewissenhaft und fleißig wie heute: "David erfasste Arbeitsaufträge rasch und führte sie sorgfältig aus. Seine Hausaufgaben machte er regelmäßig." Außerdem konnte er "gleichmäßig und flüssig schreiben" und im Zahlenbereich bis 20 selbständig rechnen. Besonders schön allerdings der Hinweis: "Mit Dingen des Schulgebrauchs ging er sorgsam um".

Kein Wunder, dass es dafür im Juli 1986 den wichtigen Stempel "Steigt nach Klasse 2" ins Zeugnis gab!

Caros Zeugnis aus der 2. Klasse

http://fudder.de titel="">


zum Vergrößern bitte klicken

"Carolin ist eine aufgeweckte und stets interessierte Schülerin", steht im 2. Klasse-Zeugnis von fudder-Redakteurin Caro, die zur Gemeinschaftsgrundschule Theißelmannstraße in Duisburg-Walsum ging.  1986 war Caro ganz klar ein Nerdmädchen in der Mache: "Der Sachunterricht weckte themenweise bei Carolin ein starkes Interesse. Sie brachte oft Zusatzmaterial, das sie gesammelt hatte, mit in den Unterricht. "

Auch heute kämpft Caro noch mit so manchem Problemchen das ihre Grundschullehrerin Frau Steuwer vor 23 Jahren im Zeugnis festhalten musste: "Im Umgang mit den Mitschüler sollte sie versuchen, sich selbst mehr zurückzunehmen."

Die Grundschulzeugnisse von Online-Producer Marc waren leider trotz sorgfältiger Suche "nicht mehr aufzufinden". Schade. Ob er etwas zu verbergen hat?

Welche Noten und Beurteilungen habt ihr bekommen? Lagen Eure Lehrer damit richtig? Ganz egal, ob Euer Zeugnis ganz frisch von heute oder von vor zwanzig Jahren ist: Zeigt es her!

Und jetzt seid ihr gefragt: Ladet Fotos oder Scans Eurer Zeugnisse (natürlich gern mit unkenntlich gemachten Namen) zu Foto-Diensten wie Flickroder Photobuckethoch und postet die Links in den Kommentaren. Alternativ könnt ihr natürlich auch einfach die Beurteilungen zitieren. Wir sind gespannt!

Mehr dazu: