XO Bahar: Bei KissFM in Berlin

Bahar Kizil

Von Hamburg nach Berlin: Mit ihrer Solo-Show ist Bahar bei KissFM in der Ahuotstadt aufgetreten. Über ihre Nervosität, schlechtes Wetter im Juni und ihren nächsten Termin berichtet sie im aktuellen Blog-Beitrag.



Auf dem Weg nach Berlin lässt Wetter zu wünschen übrig ... Die Menschen um mich herum schauen mich komisch an: Warum trage ich Anfang Juni noch einen Schal, einen Trenchcoat und UGGs? Es ist einfach kalt. Mehr kann ich dazu nicht sagen.



Ich bin gespannt, auf den Soundcheck, die Bühne, die Fans und dann meine Show! Ich habe schon viele Auftritte voller Nervosität überstanden. Doch mein Solo-Start ist neu für mich. Von Anfang an dabei zu sein, die Songs mit dem Team zusammen entstehen zu lassen, die Bühnenshow zu gestalten und sein ganzes Herz hineinzustecken ist ein unbeschreibliches Gefühl. Man wird nicht einfach nur nervös, man bekommt nicht nur Angst oder Vorfreude. Es sind viel mehr Emotionen als man sich wünschen kann.


Ein sehr cooler Tag bei Kiss FM in Berlin mit sehr coolen Menschen. Merci beaucoup ...!
Und es geht auch gleich weiter. Nächste Woche, am 15. Juni könnt ihr mich in Hamburg in der Sichtbar (Am Fischmarkt 5) – Einlass ist um 19 Uhr – live und unplugged erleben! Ich freu mich auf euch.

Xo B.

Mehr dazu:

[Bilder: Bahar Kizil]