Wurde das Holbeinpferd nun zum Anarchisten?

Dana Halblaub

Mittlerweile steht auf dem Holbeinpferdchen, Schwarz auf Rot, ein großes A in einem Kreis – das Zeichen der Anarchisten.Was hat es damit nun auf sich?

Auf den ersten Blick fällt auf, dass das Holbeinpferd mittlerweile nicht mehr viel Ähnlichkeit mit dem schönen Pferd von früher hat: Die Zierlichkeit des Tieres ist unter den vielen Schichten der Farben untergegangen.


Momentan trägt es die Farben Rot und Schwarz. Auf der roten Seite prangt das Zeichen der Anarchisten. Will uns unser sonst so friedliches Holbeinpferdchen etwa damit sagen, dass es einen Aufstand plant?

Mehr zum Thema: