Wohnungsbrand in Weingarten: Zwei Kinder verletzt

fudder-Redaktion

Montagnachmittag kurz nach 17 Uhr brach in einem Wohnhaus in der Bugginger Straße ein Feuer aus. In der Wohnung befanden sich zwei Kinder im Alter von 4 und 12 Jahren.



Eine Nachbarin hatte das Feuer entdeckt und die Kinder, die alleine waren, aus der Wohnung geholt. Die Feuerwehr hatte den Brand zwar schnell unter Kontrolle, in der Wohnung entstand aber ein großer Schaden, so dass sie für einige Zeit nicht nutzbar sein wird.


Wahrscheinlich brach das Feuer im Kinderzimmer aus; Brandermittler der Polizei versucht derzeit noch, zu klären, wie es dazu gekommen ist. Die beiden Kinder wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht; ebenso zwei Nachbarn aus den danebenliegenden Wohnungen. Die Anzahl der Verletzten ist bislang nicht sicher; weitere Bewohner des mehrgeschössigen Gebäudes hätten inzwischen Ärzte aufgesucht, wie die Polizei am Dienstagvormittag erfur.



Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden, dürfte sich aber auf mehrere 10.000 Euro belaufen.

Mehr dazu:

[Bilder: Franz Dietrich]