Wohin an Silvester? Zwölf Ausgehtipps für Freiburg und Basel

Bernhard Amelung

Techno? Discofox? Hip Hop? Kunstvolles Menü oder Flying Buffet um Mitternacht? Womit soll das neue Jahr 2014 begrüßt werden? Fudders großer Silvesterplaner hilft bei der Entscheidungsfindung.



Alle Termine

 

Harte Techno im Stinnes Areal



Felix Kröcher (im Bild), Gayle San, Angy Kore: Diese Disc Jockeys stehen für die kühle Soundästhetik von Techno und bassig-knarzigen Elektro. Sie führen das Silvesterprogramm im Stinnes Areal an und schaffen mit ihren Sets eine ekstatische und hypnotische Atmosphäre. Für alle, die das neue Jahr in alter Ravemanier begrüßen wollen: stundenlang tanzend. Facebook-Seite der Veranstaltung. Electronic City, Stinnes Areal, Freiburg, ab 22 Uhr.

Industrieflair im Club Borderline



Wo einst über Jahrzehnte Stahl verarbeitet wurde, wird an Silvester erstmals gefeiert: Im Alten Stahlwerk, einer Fabrikhalle unmittelbar unter dem Club Borderline. Das rauhe, industrielle Flair kontrastiert mit den warmen, soulgetränkten Harmonien und Melodien des Berliner Elektronikmusikers und Produzenten Fritz Kalkbrenner (im Bild), der für ein Live-Set erwartet wird. Electronic Sensation, Club Borderline, Basel, ab 22 Uhr. Web: Club Borderline.

Eklekto-Techno in der Brauerei Ganter



Zwischen Lagertanks, Silos und Braukesseln tritt in der Brauerei Ganter Frans Zimmer (im Bild) aus Berlin auf. Er ist besser bekannt unter dem Pseudonym Alle Farben. In seinen DJ-Sets reflektiert er die Vielseitigkeit der Tanzmusik. House und Techno vermengt er mit Jazz, südländischen und slawischen Volksmusiken sowie euphorischen Streicherparts aus klassischen Werken. Des Weiterentritt der Berliner Fritz Kalkbrenner live auf und Disc Jockeys wie Thomilla von den Turntablerockern und die Freiburger Chris Veron und Felix Plazek stehen an den Platten- oder CD-Spielern. Electronic City, Brauerei Ganter, Freiburg, ab 22 Uhr. Facebook-Seite der Veranstaltung.

B-Boys und Fly Girls ins Circo Loco



DJ Twist One (im Bild) scratcht, cuttet, juggelt und mixt sich durch Hip Hop, Rhythm and Blues, House und orientalische Musik in bester Turntablism-Manier. Er mischt Instrumentals mit Acapella-Stücken und sorgt mit seinen DJ-Sets vor allem für eines: Groove für Kopfnicker und Tanzbeinschwinger. B-Boys und Fly Girls aus Südbaden gehen an Silvester ins Circo Loco. Silvesterparty, Circo Loco, Müllheim, ab 22 Uhr. Web: Circo Loco.

Silvesterfreie Zone im Crash



Du hast genug von Sektkorkenknallerei, Feuerwerksgeballer, Küsschen links, Küsschen rechts, Freundlichkeit auf Knopfdruck und oberflächlich guten Wünschen? Dann nichts wie ab ins Crash. Dort steht ab halb eins DJ Bruno an den Decks und spielt nachterprobte Crash-Klassiker aus den Genre Metal, Hardcore, Alternative und Punk. Silvester im Crash, Freiburg, ab 00:30 Uhr. Web: Crash.

Kreuzfahrt ins Neue Jahr

Noch bis Ende Januar 2013 tanzten im Schiffsbauch des Basler Restaurants „Das Schiff“ Jugendliche aus dem Dreiländereck zu elektronischer Musik. Heute setzt das Team dieser Nachtinstitution ganz auf Gastronomie. Zu Silvester serviert es erlesene Gaumenfreuden, mit Fleisch und vegetarisch. Später spielen DJ Temazo, Das Mandat, Lilly-Rose und Gäste Disco, Soul und Klassiker der Achtziger Jahre. Silvesterparty, Das Schiff, Basel, ab 17 Uhr. Web: Das Schiff.

Tanzen auf drei Tanzflächen

Sektempfang, Flying Dinner, ein Feuerwerk im Außenbereich und Frühstück am Neujahrsmorgen: Die Offenburger Diskothek Etage Eins fährt zu Silvester groß auf. Wer das neue Jahr hier begrüßen und befeiern möchte, tut gut daran, früh zu erscheinen. Seit der Eröffnung vor einem Jahr herrscht an den Wochenenden und bei Sonderveranstaltungen großer Zulauf. Trotz dreier Tanzflächen heißt es oft schon kurz nach Mitternacht: Einlassstop. Silvesterparty, Etage Eins, Offenburg, ab 22 Uhr. Web: Etage Eins.

Karaoke – du bist der Star



Lust auf Karaoke zu Silvester? Dann auf in den Europapark zur großen Silvesterparty. Der Traumpalast (im Bild) wird für diese eine Nacht zu deiner eigenen Showbühne. Partyhits der achtziger und neunziger Jahre gibt es dagegen in der Europa-Park-Arena. Die DJs BBC und Tom de la Cruz bitten in den Europa-Park-Dome zum Tanz. Kurz nach Mitternacht wird das neue Jahr 2014 mit einem gigantischen Feuerwerk empfangen. Diverse Bars und Cocktailstände sorgen mit Drinks und Snacks für Erfrischung. Silvesterparty, Europa-Park, Rust, ab 21 Uhr. Web: Europa-Park.

Freiburgs größter Silvesterball

Lang, lang, kurz, kurz, lang, lang, kurz, kurz. Schrittmuster erkannt? Wenn ja, wirst du dich auf der Silvestergala der Tanzschule Gutmann im Friedrichsbau, Freiburgs größtem Silvesterball, wohl fühlen. Dort lässt sich auf zwei Tanzflächen zu Slowfox und Walzer schwofen, zu Discofox und Cha Cha Cha hotten bis die Schuhsohlen glühen. Zwischendurch gibt es herzhaftes Fingerfood zum Knabbern und Cocktailspezialitäten zum Genießen. Silvesterball, Friedrichsbau, Freiburg, ab 20:15 Uhr. Web: Tanzschule Gutmann.



Freiburgs Million Dollar View

  68 Meter über dem Durchschnitt: Wer in der Silvesternacht das neue Jahr hoch erhaben über dem Trubel der Stadt begrüßen möchte, ist im Kagan am richtigen Ort. Ein Club im siebzehnten und achtzehnten Stockwerk des Freiburger Bahnhofsturms – der Standortvorteil schlechthin, um das Farbenspiel der Silvesterfeuerwerke am Nachthimmel zu bewundern. Ein Sektempfang und ein Flying Buffet von 20 bis 22 Uhr sowie Musik von DJ Sean Gizz runden das Erlebnis hoch über den Dächern Freiburgs ab. Silvesterparty, Kagan, Freiburg, ab 20 Uhr. Web: Kagan.

Heiß, heißer, Hip Hop



Vor Funk strotzende Hip Hop-Stücke, gemächlich groovende Boogie-Nummern und zartschmelzende Soul-Hymnen gibt’s in der Silvesternacht im KGB Club in Freiburg. Das Disc Jockey- und Veranstalterkollektiv UpJumpTheBoogie um DJ Sirob (im Bild) und DJ Supersonic setzt damit einen wohltuenden Kontrapunkt zu allen Partys, auf denen entweder Charts und massentauglicher Pop oder elektronische Konsensgrooves laufen. Mag nämlich nicht jeder. UpJumpTheBoogie Silvester Bang, KGB Klub, Freiburg, ab 00:30 Uhr. Web: KGB Klub.

Rauschhafte Party im Waldsee

Move To Groove und Silvester im Waldsee gehören zusammen wie Carpaccio vom Rinderfilet mit Olivenöl und Parmesan. Letzteres serviert das Küchenteam des Waldsee. Wer’s lieber vegetarisch mag, bekommt Rote Beete, in hauchzarte Streifen geschnitten. Klassiker der siebziger, achtziger und neunziger Jahre sowie aktuelle Charthits landen dagegen auf den Plattentellern des Move To Groove-DJ-Teams. Beste Voraussetzungen für eine rauschhafte Party.

Silvesterdinner und –party
, Waldsee, Freiburg, ab 18 Uhr. Web: Waldsee.

Mehr als 70 weitere Partytipps für Freiburg und Südbaden:

 
Mehr dazu:

  • fudder:
Erste-Hilfe für fünf typische Silvester-Krisen: Was mache ich, wenn ...?  
[Fotos: David Lohmüller, 100%Freiburg, Felix Kröcher: Frank Widmann; Fritz Kalkbrenner: PRO; Alle Farben, PRO; Twist One: Privat; Crash: Privat; Traumpalast: Europa-Park; DJ Sirob: Privat]