Wölfe-Trainer (CSU) kandidiert für den Stadtrat

Dirk Philippi

Sergej Svetlov (46), Trainer des Eishockey-Oberligisten Wölfe Freiburg, hat berühmte Vorbilder: Die russischen Eishockey- Legenden Vladislav Tretjak und Vyacheslav Fetisov sind als Duma-Abgeordneter bzw. sogar als Sportminister politisch aktiv und auch Svetlov, ebenfalls ehemaliger russischer Nationalspieler, will sich nun auch neben dem Eis engagieren - im Stadtrat von Kaufbeuren für die Belange der Russland-Deutschen (mit Video-Interview).



Als nach dem gestrigen 4:0-Sieg der Wölfe gegen den ESV Kaufbeuren der Redakteur der Fachzeitschrift EishockeyNEWS, Hans-Joachim Kästle, noch eine Frage abseits des Spielgeschehens stellte, staunten die Anwesenden nicht schlecht: Wölfe-Trainer Sergej Svetlov will für die CSU über Listenplatz 31 in den Stadtrat von Kaufbeuren, wo er ein Haus besitzt und seine Familie lebt. 'Der Eissportenthusiast' hat nachgefragt: