Wölfe-Star Aaron Fox will nach Straubing wechseln

Markus Hofmann

Brandaktuell: Aaron Fox, gefährlichster Stürmer der Wölfe Freiburg, will eine angebliche Ausstiegsklausel in seinem Vertrag nutzen und nach Mitteilung des Fachmagazins Eishockey News noch in dieser Saison zum EHC Straubing wechseln.

Die Wölfe Freiburg dagegen bestreiten, dass Fox eine Ausstiegsklausel habe. Sie werden dem US-Stürmer deshalb die Freigabe verweigern. Pikant: Noch vor wenigen Wochen hat Aaron Fox im fudder-Podcast "Der Eissportenthusiast" Gerüchte, er wolle Freiburg gen München verlassen, vehement dementiert.