Wölfe präsentieren erste Neuzugänge

Markus Hofmann

Live via UMTS aus dem VIP-Raum des EHC Freiburg: Die neu gegründete "Wölfe Freiburg GmbH" hat soeben ihre ersten beiden Neuzugänge präsentiert:



Neuer Torwart der Wölfe wird - wie bereits gemeldet - Ronny Glaser (Foto: links), der zuletzt bei den Heilbronner Falken im Kasten stand. Als zweiten Neuzugang präsentieren die Freiburger Patrick Vozar (rechts), der zuletzt mit dem ESW Weisswasser den Klassenerhalt in der zweiten Liga schaffte und bereits früher für die Wölfe die Schlittschuhe schnürte. Vozar unterschrieb einen zweijährigen Vertrag mit Option auf ein weiteres Jahr. Seinen Vertrag verlängert hat Milan Liebsch. Die Wölfe verlassen wird Verteidiger Robert Hoffmann, der vermutlich nach Weisswasser wechselt.


Noch offen ist die Trainerfrage beim EHC. Laut GmbH-Sprecher Holger Döpke (Foto unten: rechts; links: Geschäftsführer Werner Völkle) wird sich Ende kommender, Anfang übernächster Woche entscheiden, wer die Wölfe-Truppe coachen wird. Neben Sergej Svetlov, mit dem bevorzugt verhandelt werde, gebe es aber auch weitere Kandidaten. 

Zur Zielvorgabe sagt Döpke: "Wir wollen kommende Saison um Platz 1 bis 4 kämpfen."  Der erste Saisonhöhepunkt steht bereits fest: Am 17. und 18.8. findet das Stadionfest statt mit Heimspielen gegen Schwenningen und Bietigheim.