Wölfe entlassen Trainer Obresa

Adrian Hoffmann

Die Wölfe haben sich heute Nachmittag von ihrem Trainer Peter Obresa (Foto oben) getrennt. Die Wölfe begründen diese Entscheidung mit den nach Ansicht des Freiburger Eishockeyclubs vereinsschädigenden Äußerungen (Audio-Mitschnitt), die Obresa bei der Pressekonferenz nach dem Heimspiel gegen Bietigheim von sich gegeben hatte. Hier hatte Obresa vor dem wichtigen Heimspiel gegen Schwenningen den Kampf um die Playoffs verloren gegeben, obwohl die Wölfe rechnerisch weiterhin Chancen haben. fudder hat gerade eben mit Peter Obresa telefoniert. Obresa wollte den Vorfall zum jetzigen Zeitpunkt jedoch nicht kommentieren. Das Statement bei der Pressekonferenz habe aber sicherlich eine große Rolle gespielt. Obresas Nachfolger wird der bisherige Sportdirektor Thomas Dolak.