Wochenendkurzfilm: Ein sterbender Mann blickt auf sein Leben zurück

Antonio Jung

Wie würde euer Leben in Bildern aussehen, wenn es schon morgen vorbei wäre? Im Kurzfilm "In the Fall" von Steve Cutts fällt ein Mann dem Tod entgegen – und blickt auf sein Leben zurück.

Im Kurzfilm "In the Fall" lässt Kurzfilmemacher Steve Cutts einen Mann von einem Hochhaus fallen. Während dieser dem Tod entgegen fällt, blickt er auf Erinnerungsbilder seines Lebens zurück. Der Kurzfilm lässt den Zuschauer den Sinn des Lebens hinterfragen.




Satirische Darstellung der modernen Gesellschaft

Steve Cutts ist ein in Großbritannien ansässiger Illustrator und Trickzeichner. Seine Illustrationen und Kurzfilme stellen die Exzesse der modernen Gesellschaft satirisch dar. Dabei thematisiert er etwa die Konsumgesellschaft, die Umweltverschmutzung sowie deren Ausbeutung. Für die UNESCO entwickelte er einen Kurzfilm über Wasserressourcen und deren Verbrauch.

Mehr zum Thema: