Wochenend-Kurzfilm: Notte Sento

Markus Hofmann

Notte Sento, unsere Nacht! Das ist ein Stop-Motion-Film, der eine wunderschöne Liebesgeschichte erzählt. Total schön und romantisch! Und ein bisschen traurig...



Die Geschichte: Eine junge Frau sitzt in Rom am Bahnhof fest. Zufällig lernt sie einen jungen Mann kennen, mit dem sie die Nacht verbringt. Der Mann zeigt der taubstummen Frau die Stadt. Irgendwann bittet sie ihn, seinen Lieblingssong auf dem iPod zu spielen. Die Frau wird dieses Lied nie hören können, doch sie tanzt für ihn. Dann kommt die Stunde des Abschieds...


Notte Sento wurde (wie der Kurzfilm Between You and Me) mit einer Canon EOS 30D geschossen und besteht aus 4500 einzelnen Fotos.

[via Meetinx]

Notte Sento (English subtitles)

Quelle: Napdan on Vimeo

Notte Sento (English subtitles) from Napdan on Vimeo.