Wochenend-Kurzfilm: Nashorn im Galopp

Carmen Schliesser

Woraus besteht die Stadt? Bruno sucht nach der Seele Berlins und trifft auf Weltenbummlerin Vicky. 15 Minuten herzerwärmende Visual Effects und eine Story zum schmunzeln, nicken und nachdenken.

Die Story

Genius loci - der Geist des Ortes. Der erwachsene Berliner Bruno möchte einen Blick unter die Oberfläche seiner Stadt werfen. In der anonymen Großstadt ist er ein schüchterner Sonderling, dem schließlich jener Stadtgeist in Form einer Schlange den Weg zur rothaarigen Vicky weist. Vicky ist extrovertiert, lebt ihre Emotionen aus, fasziniert Bruno. Gemeinsam entdecken und spüren sie die Stadt, doch dass Vicky bald wegzieht gefällt Bruno immer weniger.

Wer dahinter steckt

Unter der Regie von Erik Schmitt spielen in den Hauptrollen Tino Mewes (Bruno) und Marleen Lohse (Vicky). Der 2013 gedrehte Kurzfilm gewann bereits zahlreiche Awards (u.a. den Future Filmmaker Award auf dem Int. ShortFest in Palm Springs) und feiert jetzt seine Online-Premiere.

Kurzfilm: Nashorn im Galopp



Quelle: YouTube

Mehr dazu: