Wochenend-Kurzfilm (56): Viele Zeichnungen

Teresa Quast

Es beginnt mit einem quadratischen Gitter. Aus dem Gitter werden kleine Quadrate, aus den Quadraten kleine Würfel, aus den Würfeln formt sich eine Ohrmuschel...in Sarah Karés Kurzfilm verselbstständigen sich die Linien und bilden immer neue Formen, die nahtlos ineinander übergehen.



"Viele Zeichnungen, Animation, -ein Trickfilmprojekt" ist die Examensarbeit der Trickfilmerin. Sie hat Aspekte aus ihrem Leben und ihren Träumen verarbeitet, und durch die fließenden Bewegungen und die skurilen Motive kann man die Traum-Atmosphäre gut nachvollziehen.