Wochenend-Kurzfilm (117): Unendlich traurige Geschichte über einen Spielzeug-Roboter

Markus Hofmann

Taschentuchalarm! Ein niedlicher Spielzeug-Roboter lebt zufrieden in einem Puppenhaus auf einem Schrottplatz. Bis es ihn eines Tages unfreiwillig in die menschliche Zivilisation verschlägt. Dies ist der Beginn einer Tragödie.



Dort sucht das niedliche Metallwesen die Nähe und Wärme einer Thermoskanne. Weil seine Zuneigung nicht erwidert wird, trifft der Spielzeugroboter eine folgenschwere Entscheidung...


"Little Big Love" ist ein wunderbarer 8-Minuten-Kurzfilm von Tomas Mankoksy - leider ohne Happy End!

[via Meetinx]

Mehr dazu:


Kurzfilm: Little Big Love" (8:26 Min.)