Wo rockt's? Ten Volt Shock Record-Relase im White Rabbit

Carolin Buchheim

Das Gegengift zu Guggemusik und Schellen-Geklimper gibt's heute Abend im White Rabbit: dort feiern Ten Volt Shock die Veröffentlichung ihres neuen Albums "78 hours". Mit von der Partie ist außerdem das Lo Fat Orchestra. Das sollte also ein spannender, musikalisch anspruchsvoller und erfrischend Fasnachts-freier Abend werden.



"78 hours", die neue Platte der Noiserock-Lokal-Heroen wurde in Saarbrücken aufgenommen, in Liverpool produziert und erscheint nun - standesgemäß - als zweites Release des Freiburger Labels Screaming Mini Records primär auf Vinyl.


Ausschließlich für die Besucher des heutigen Konzerts gibt's die auf 99 Stück limitierte Erstausgabe in durchsichtigen Vinyl plus CD für 10 Euro. Schon allein deshalb lohnt der Weg ins White Rabbit.

Ten Volt Shock (live)

Quelle: YouTube

[youtube PBaWeHRcYUo nolink]

Mehr dazu:

Was: Ten Volt Shock
Wann: Montag, 15. Februar 2010, 21 Uhr
Wo: White Rabbit