Wo rockt's? Shy Guy at the Show in der Freiburg Bar

Carolin Buchheim

Am 21. Juni werden Shy Guy at the Show einen schönen aber schweren Job haben: dann stehen die jungen Herren aus Karlsruhe als erste Band des Tages auf der Blue Stage des Southside-Festivals. Leichter (aber hoffentlich auch schön) sollte es beim Gig heute Abend in der Freiburg Bar werden.



Vergangenen Juli spielten sich Shy Guy at the Show beim Freiburger Halbfinale des Play Live-Band-Contest souverän und verdienterweise in die nächste Runde und konnten den Contest am Ende für sich entscheiden. Verspäteten Glückwunsch noch mal dafür, die Herren!


Und auch ein Jahr später gefallen die Songs der Band noch ganz ungemein: Frontmann Sebastian hat eine Stimme wie der junge Andrew Eldritch und benimmt sich bei Auftritten ähnlich erfrischend exzentrisch, die Keys und Synthies sind voller dudeliger Post-Hardcore-Energie, die Gitarren erinnern an die allerbesten Bands des New und New-New Wave und die Texte stecken randvoll mit - typisch Jugend - viel zu ernst gemeinten Literaturreferenzen. Toll!

Ein Sidestream-Konzert, das man sich nicht entgehen lassen sollte; auch dann nicht, wenn man die Band ohnehin auf dem Southside sieht. Denn schließlich kann man zur Festival-Mittagszeit (der Shy Guy-Auftritt beginnt am Samstag um 12:20 Uhr), wenn man noch müde und verkatert ist, am besten herumhupfen, wenn man die Songs schon kennt.

Mehr dazu:

Was: Sidestream-Konzert mit Shy Guy at the Show
Wann: Donnerstag, 29. Mai 2008, 21 Uhr
Wo: Freiburg Bar

Shy Guy at the Show - Close

(Quelle:YouTube)