Wo rockt's? SchoolStage in der Jazz und Rock Schule

Gina Kutkat

In schöner Regelmäßigkeit bietet die Jazz & Rockschule jungen Bands aus Baden-Württemberg die Gelegenheit, aus dem Probekeller hinaus auf eine professionelle Bühne zu schlüpfen. Diesen Sonntag wird die offene Bühne im Rahmen der "SchoolStage" von fünf Bands unsicher gemacht. Beginn ist um 17 Uhr im Auditorium der Jazz- und Rockschule.

Diese fünf Bands nennen sich Coast (Freiburg), The Vons (Freiburg), Leaden Mint (Herbolzheim), Waiting in Vain (Darmstadt) und Lack of System ( Bad Saulgau). Die meisten von ihnen schnuppern natürlich nicht zum ersten Mal Bühnenluft, sondern haben schon bei verschiedenen Contests, Festivals oder selbstorganisierten Gigs gespielt.


"Waiting in Vain" singen deutsche Texte zu Dark Elektro, die Band besteht bereits seit dem Jahr 2003. Moritz, Crispin, Frederik und Raphael stehen hinter dem Namen "Lack of System" und versprechen dem Publikum am Sonntag tanzbaren und immer aktuellen Oldschoolrock.



Keine Geringeren als die Red Hot Chili Peppers sind die großen Vorbilder von Leaden Mint, und so wird es mächtig Bone-Crunching-Mayhem-Funk auf die Ohren geben. Auch The Vons und Coast aus Freiburg zeigen ab 17 Uhr was sie im Proberaum auf die Beine gestellt haben.

Die Jazz & Rockschule organisiert die "Schoolstage" viermal im Jahr. Das Besondere an der Sache ist, dass sich jede junge Band bewerben kann, die Auftritte finden dann nach Anmeldung statt. Ob Rock, Pop, Punk oder Grunge, ob alter Bühnenhase oder Anfänger: es geht ums Jammen und Rocken. Zur Unterstützung stellen die Organisatoren den Bands Bühne, Verstärker und einen Ton- und Lichttechniker frei zur Verfügung. Im Anschluss an ihren Auftritt erhält jede Band ein professionelles Bandcoaching. Dann kann ja nichts mehr schiefgehen!

Mehr dazu:

Was: SchoolStage
Wann: Sonntag, 17. Juni
Wo: Auditorium der Jazz & Rockschule Freiburg
Eintritt: frei