Wo rockt's? Railcars in der KTS

Carolin Buchheim

Heute abend präsentieren die Damen und Herren der Footloose-Shows mal wieder ausgewählte, interessante Musik in der KTS. Auf der Minibühne (und laut Ankündigung vor einer Videoinstallation): Railcars aus San Francisco. Und die machen schön experimentellen, noisigen Pop. In deinem iPod stecken Xiu Xiu, Animal Collective, Casiotone for the painfully alone, Of Montreal, Islands und Konsorten? Dann ab in die KTS!

  "Melodien balgen sich um den besten Platz in der ersten Reihe vor und hinter sagenhaft verzerrtem Beatgeknirsch, das die Destination zwischen straight geradeaus und verdreht über die eigenen Füße stolpernd immer mal wieder ändert", heißt es zum Railcars-Sound im Koraktor, dem KTS-Programm.

Als Support mit dabei sind Draiek aus Straßburg.

Mehr dazu:

Was: Railcards (Support: Draiek)
Wann: Dienstag, 9. Februar 2010, 21:30 Uhr
Wo: KTS