Wo rockt's? Lesni Cver in der Mensabar

Marc Schätzle

Heute abend spielt die tschechische Band Lesni Zver in der Mensabar. Zu hören gibt es Live Jazz und Drum'n'Bass. Unterstützung bekommen sie vom Bounce-Orchester Loge 10.



Lesní Zver sind bereits zum dritten Mal in der Mensabar zu Gast.  Die Musiker Jiri Hradil (Keyboards, Flute), Martin Cech (Drums und Percussion), Miloš Rejsek (Vocals, Delay, Looper, Jaw Harp, Melodica, Kaoss) und Marek Steyer (Trompete) spielen neben ihrem Programm auch live Improvisationen mit Jazz, Drum'n'Bass und psychedelischen Einlagen.


Lesní Zver spielte bereits auf großen und wichtigen Events der Jazzszene in der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland: dem Jazz Goes to Town Festival in Hradec Králové (2005), den New Jazz Days in Bratislava (2006) oder dem Silent Friday in Stuttgart (2008). Ihre erste CD ist in Arbeit und wird in Kürze unter dem "Indies Scope Records Label" veröffentlicht. Support bekommen sie von Loge10.

Mehr dazu:


Lesni Cver:
Website& MySpace

Was:
Lesni Cver
Wann: Mittwoch, 29. April 2009, 21 Uhr
Wo: Mensabar
Tickets: Studenten €4, normal €6