Wo rockt's? Leopold Kraus Wellenkapelle im Grünhof

Timo Deppe

Morgen steigt das Sommerfest im Grünhof. Auftreten wird auch die Leopold Kraus Wellenkapelle (LKW) - klassisches Entertainment von wohlbekannten Freiburgern, die sich der Surfmusik der 1960er Jahre verschrieben haben. Der Gig ist kostenlos, das gesamte Sommerfest übrigens auch.



Die Band, bestehend aus Torpedo Tom (Orgel), Tim Rocketrocker (Gitarre), Beat Bröngo (Schlagzeug) und Willi Del Mare (Bassgitarre) existiert bereits seit 13 Jahren - nachzulesen in unserer Bandnamenskunde.


Die Jungs haben sich in der Zeit eine nicht zu verachtende Fanbase aufgebaut, veröffentlichten mehrere Alben und gaben in den vergangenen fünf Jahren fast 300 Konzerte. Trotzdem bleiben sie ihrer Heimat treu und geben sich am Samstag schon zum zweiten Mal die Ehre im Grünhof. Ihre Lieder sind größtenteils instrumental und tragen vielsagende Titel wie "Oh, my deer" oder "Titisee Twist".

Wer neugierig geworden ist und auf Surfrock a la Pulp Fiction steht, sollte sich die Kings of Black Forrest Surf anschauen.



Leopold Kraus Wellenkapelle: Web & MySpace

Was: LKW beim Grünhof SommerfestWann: Samstag, 11. Juli 2009, 19 Uhr
Wo: Grünhof, Belfortstraße 52, 79098 Freiburg