Wo rockt's? Kenzari's Middle Kata in der KTS

Carolin Buchheim

Das Freiburger Konzertjahr endet heute Abend nicht mit einem Knall, sondern sehr viel besser: Mit ordentlich verschwurbelten Gitarren und toller Schreierei. Kenzari's Middle Kata vermischen virtuos Post-Rock Gitarren mit Post-Hardcore-Rhythmen und kontrastreichem Duett-Gesang-Geschrei. Den Gig dieser wunderbaren Band in der KTS sollte man sich nicht entgehen lassen!



Zuletzt waren die Herren aus Aschau am Inn mit ihren vertrackten Songs im April 2006 in der KTS zu Gast, und hinterließen ein in denSchockzustand begeistertes Publikum.


Mit dabei sind diesmal Nihilists aus Braunschweig, mit denen man gerade eine Split-LP veröffentlicht hat. Stilistisch sind Nihilists ebenfalls auf dem weiten Feld zwischen Hardcore und Post-Rock zu finden.

"Freunde von Bands wie At the Drive-In, Refused oder Yage sollten hier vorbeischauen. Es lohnt sich." preisen die Veranstalterinnen das Konzert an. Recht haben sie.

Mehr dazu:

Was: Kenzari's Middle Kata & Nihilists
Wann: Sonntag, 30. Dezember 2007, 22 Uhr
Wo: KTS

Wenn's rockt Video-Podcast mit Kenzari's Middle Kata