Wo rockt's? Infight und Morning Boy im Slow Club

Gina Kutkat

Im kürzlich eröffneten Slow Club in der Haslacher Straße geben sich heute Abend Morning Boy und Infight die Ehre. Indie-Pop aus Frankfurt trifft auf Disko-Punk aus Freiburg. Ein vorweihnachtliches Fest!

Das Debütalbum "We Won't Crush" aus dem November ist noch warm - und schon geht es für Morning Boy auf eine kleine Clubtour durch Deutschland, um die neuen Songs live vor Publikum zu präsentieren. Heute Abend machen die vier "Boys" aus Frankfurt dafür auch in Freiburgs Slow Club Halt. Der Gig von Morning Boy ist das erste Konzert, das der Freiburger Daniel Theuerkaufer mit seinem Label Waggle-Daggle nach Ende der Mensa-Konzertreihe veranstaltet.


Die zwölf Songs des ersten Morning Boy Longplayers bedienen sich in der Indie- und Popkultur, ohne dabei den eigenen Spirit aufzugeben. Hier ein paar geschmeidige Riffs, da ein wenig vornehme Melancholie, gut gemachte und eingängige Songs, die nicht unbedingt den Eindruck erwecken, von einer deutschen Kapelle gespielt zu werden. Und das soll ein Kompliment sein

"Sanfter Pop trägt die Kopfstimme durch im positivsten Sinne seichte Songs" schreibt die Intro in ihrer Dezemberausgabe. Dass Morning Boy eine Zeile später mit Polarkreis 18 verglichen werden, kann nichts anderes als ein Witz sein. Vergleiche und Einflüsse hin oder her: Die energetische Musik von Morning Boy gehört auf die Bühne. Wer Gefallen findet an Indie-Pop mit großen Bildern ist heute Abend im Slow Club genau richtig. Als zweite Band des Abends hat sich die Freiburger Disko-Punk-Kapelle Infight angekündigt. Heiße Beats kombiniert mit selbstbewussten Synthesizern, wilden Gitarren und Bässen sowie ausuferndem Gesang -  so gestaltet sich der Infight-Sound. Verpackt ist das alles in eine Show, die schon des öfteren in einer einzigen Ekstase endete, glaubt man den Berichten von Band und Fans. Infight sind seit ein paar Monaten beim Bielefeder Label Noizegate Records unter Vertrag und arbeiten momentan am ersten Album. Vorher freuen sich die vier Freiburger aber darauf, noch einmal die Bühne zu stürmen.

Morning Boy - I won't crush (Short clip)

Quelle: YouTube [youtube G0onPujFRw4 nolink]

Mehr dazu:

Was: Morning Boy (Support: Infight)
Wann: Donnerstag, 9. Dezember, 20.30 Uhr
Wo: Slow Club