Wo rockt's? I Heart Hiroshima im Great Räng Teng Teng

Gina Kutkat

Blitzankündigung für ein Blitzkonzert: I Heart Hiroshima aus Brisbane, Australien haben den freien Tag ihrer aktuellen Europa-Tour geopfert, um heute Abend ein Konzert im Räng Teng Teng zu spielen. Dynamischer Boy-Girl Wechselgesang trifft auf kantige Gitarrenmelodien und Unmengen rauher Energie. "Das Tollste aus Australien seit AC/DC und Kängurus!"



Zuhause in Australien sind die zwei Jungs und das Mädel von I Heart Hiroshima schon ziemlich angesagt, und auch Paul Smith und seine Jungs von Maximo Park waren von den dreien so begeistert, dass sie sie gleich mit auf Europa-Tour nahmen.


I Heart Hiroshima spielen Indie-Pop, der an Sleater Kinney, Sonic Youth und North of America erinnert, aber auch eigene Wege einschlägt. Mit zwei Gitarren, Gesang, Schlagzeug und guten Hooks sorgen Susie Patten, Matthew Somers und Cameron Hawes dafür, dass ihre Songs auch ohne Bassline durch Energie und Gefühle überzeugen.

So klein, kuschelig und billig wird es I Heart Hiroshima garantiert nicht wieder zu sehen geben.

Mehr dazu:

I Heart Hiroshima: Website & MySpace


Was
: I Heart Hiroshima
Wann: Donnerstag, 4. Juni, 21 Uhr
Wo: Great Räng Teng Teng
Eintritt: 5 Euro

I Heart Hiroshima - Punks

Quelle: Youtube