Wo rockt's? Hex Dispensers im Bahnweg

David Weigend

Eine der letzten Gelegenheiten, Live-Musik im Bahnweg 6 zu erleben, bietet sich am Muttertag. Am Sonntag, den 9. Mai kann man dort ab 18 Uhr grillen und anschließend das Konzert der texanischen Punkrocker Hex Dispensers anhören.



Veranstalter Egbert Landes lobt die Hex Dispensers aus Austin wiefolgt: "Mittels ihrer Stil-Kombination aus Garage-Blues-Punk und Trash-Rock'n'Roll, wie man ihn von In The Red Records kennt, und dem Songwriting und den Hooks des Power-Pop und Punk Rock der späten 70er Jahre, haben sie die reinste Hitfabrik ins Leben gerufen – mit einem dezenten "Horror-Image" versehen, ergibt das melodische, extrem eingängige Blues-Punk-Granaten, die teilweise so klingen, als würden die OBLIVIANS auf die frühen MISFITS treffen oder als würden die RAMONES nachts auf dem Friedhof "fuzz-getränkten" Garage-Rock'n'Roll spielen."


Wer sich lieber auf die eigenen Ohren als auf Referenzen verlässt, dem sei ein Besuch im Bahnweg empfohlen. Übrigens: Dies wird nicht die offizielle Bahnweg-Abschiedsparty sein. Da kommt dann noch was.



Hex Dispensers: MySpace & Facebook
Was: Hex Dispensers
Wann: Sonntag, 9. Mai 2010, 21 Uhr (Grillfest ab 18 Uhr)
Wo: Bahnweg 6