Wo rockt's? Gute Musik-Party für die AIDS-Hilfe auf dem ZMF

Fabian

Heute Abend gibt's auf dem ZMF eine Sonderausgabe der "Gute Musik"-Partyreihe: im Spiegelzelt wird nach dem Maximo Park-Gig zu Gunsten der Freiburger AIDS-Hilfe gefeiert, die in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum feiert.



Nachdem Maximo Park-Sänger Paul Smith mit seinen Kollegen im Zirkuszelt musiziert haben, legen die Gute Musik-DJs La Breeze & Mr. Brightside ihre bekanntermaßen gute Auswahl an Indie-Klängen auf. "Da wir ohnehin immer die Indie-angefährbte Richtung anstreben, müssen wir uns da heute nicht groß umstellen", sagt DJ La Breeze, alias Tom Lissy. "Es kann aber trotzdem sein, dass es auch mal ein bisschen poppiger wird, als sonst im Ruefetto. Ich hab mich dementsprechend vorbereitet."


Der Benefiz-Charakter der Veranstaltung kam eher zufällig zustande, als Tom von einem Freund, der bei der Aids-Hilfe arbeitet, gefragt wurde ob er jemanden kenne, der für wenig Geld auf dem ZMF auflegen könne. "Da hab ich gesagt: Hey, wir von Gute Musik, wir machen das für Euch für lau!"

Wer also Bock auf "den neuen heißen Scheiß und die alten Klassiker" hat und dabei auch noch was Gutes tun möchte, den führt der Weg heute nur auf den Mundenhof.





Mehr dazu:

Was: Gute Musik-Party auf dem ZMF
Wann: Donnerstag, 15. Juli 2010, ab 21 Uhr
Wo: Spiegelzelt, ZMF
Eintritt: 3 Euro zu Gunsten der AIDS-Hilfe