Wo rockt's? Earthbend spielen am Samstag im Swamp

Gina Kutkat

Die Freiburger Blackmail-Fans erinnern sich vielleicht noch: Im vergangenen Oktober spielten Earthbend als Support der Tempo Tempo Tour 2008 des Indie-Quartetts. Am Samstag geben Earthbend im Rahmen ihrer Harmonia 2009 Tour ein Konzert im Swamp.



Warum so düster auf dem Bild? Die drei Jungs von Earthbend haben doch allen Grund zur Freude. Blackmail-Gitarrist Kurt Ebelhäuser produzierte neben ihrem Debütalbum "Young Man Afraid" auch das zweite Album "Harmonia", das von der Musikpresse mit Lob nur so überhäuft wird. Die drei Musiker aus Finsterwalde in Brandenburg spielten auf Blackmails "Tempo Tempo Tour 2008" bereits im Jazzhaus, jetzte holte D&O Concerts die Jungs erneut nach Freiburg.


In zehn Tagen nahmen sie "Harmonia" auf - und diese Kürze steht dem Album gut. Gute Rocksongs, bombastische Refrains und ein ausgefeilter Sound. "Die Jungs haben einen absolut eigenständigen Stil und das neue Album rockt einfach wie Hund", kommentierten Blackmail. Songs wie Bones, 1000 Yard Stare und Dragon Lady sind keine Indie-Eintagsfliegen, sondern experimentelle, inspirierte Aufregerhymnen.

Morgen Abend gibt's im Swamp mit Earthbend Punk und Prog bis sich (vielleicht) die Erde krümmt.

Mehr dazu:

Earthbend: Website & MySpace
D&O Concerts: Blog

Was: Earthbend
Wann: Samstag, 14. März, 21 Uhr
Wo: Swamp, Freiburg
Eintritt: VVK 7, AK 9 €