Wo rockt's? Die große fudder-Konzertvorschau für die kommenden Monate

Alexander Ochs & Carolin Buchheim

Der Silvesternebel ist abgezogen, alle Rückblicke sind gesendet und geschrieben, auch die Kältewelle wird irgendwann schwächeln – Zeit jedenfalls für wärmende Konzerttipps, herzerwärmende Stimmen und wärmste Empfehlungen in Sachen Livemusik. fudders große Konzertvorschau für den Rest-Winter und das Frühjahr.



Ausnahmsweise beehren uns die Nürnberger Energiebündel The Robocop Kraus (Bild unten) seit ihrem letzten Gig im Herbst 2007 derzeit nicht. Wer sie trotzdem live sehen will, kann heute nach Aarau oder, noch einfacher, Morgen nach Basel ausweichen.




Kürzlich spielten die Brit-Pop-Rocker The Wave Pictures ein tolles Konzert im Swamp. Sollte jemand sie verpasst haben: Den Termin bitte dringend nachholen! Entweder am Dienstag, den 20. Januar im Noumatrouff in Mulhouse oder am 1. Februar im 1. Stock in Basel. Diese Location – ein vier Meter breiter, 80 Meter langer Schlauch in einem alten Walzwerk, dazu liebevolle Details en masse und für Schweizer Verhältnisse sensationell faire Preise – zählt seit kurzem eh zu meinen Favourites. Sollte man sich nicht entgehen lassen!

Der 24. Januar ist konzerttechnisch ein kniffliger Tag. Ein halbes Dutzend interessante Acts rockt an diesem Abend Freiburgs Keller. Um nur ein, zwei zu nennen: Feinen Countryfolk verspricht der Kanadier Craig Bjerring alias Old Seed, der im Great Räng Teng Teng zu Gast ist. Er könnte es vom Look mit William Fitzsimmons aufnehmen, allerdings ohne Brille. Trompetenpunk von Yakuzi dagegen erschallt im Bauch des Walfisch. Zeitgleich steht in Straßburg das britische Indiegaragenrock-Trio The Subways (Bild unten) in den Startlöchern. Die kommen im April noch mal ins Volkshaus nach Basel – Moshpit und Crowdsurfing hoffentlich inklusive.



Energiegeladene Musik zwischen Punk, Rock und Ska bieten die französischen Bands Les Caméléons und Mala Suerte gegen Monatsende in der Laiterie. Wer den Januar – wie fudder-Frontmann David – lieber etwas härter ausklingen lassen mag, kann sich die Birne ebendort mit einem krachigen Trash- und Death-Metal-Paket aus Frankreich durchpusten lassen. Man nehme: ein paar Tropfen Gojira, einer der „extremsten“ Bands dort, etwas Trepalium und schon landet man im No Return. Apropos Return: Ihr steht mehr auf alte Bekannte wie Marillion oder Reamonn, die Postrock-Götter Mogwai oder Helmet? Auch die machen im Februar in der Gegend Station.

Erster Höhepunkt des Musikjahres dürfte erneut das Génériq-Festival werden, das grenzübergreifend an neun Orten stattfindet: Baume-les-Dames, Belfort, Besançon, Dijon, Klingersheim, Montbéliard, Mulhouse, Basel und eben Freiburg, das zum zweiten Mal mit dabei ist.

Vom 12. bis 22. Februar fluten 70 verschiedene Bands das Areal mit interessanter und guter Mucke. Darunter die von Manu Chao und seinem Umfeld produzierten Fast-schon-Weltstars Amadou & Mariam aus Mali (mit neuem Album im Gepäck), die für heftige Liveauftritte berüchtigte US-„Ambient Punk“-Band Deerhunter, der experimentell angehauchten Truppe Gang Gang Dance aus New York (leider in Dijon) und viele, viele andere. Wie gewohnt stehen die Dates zwar schon fest, aber scheinen nicht ganz sicher, und bisher sieht es leider so aus, als würden die spannendsten Bands des Festivals Freiburg nicht beehren.

Dafür kommt eines der ersten Rock-Rap-Experimentalprojekte aus Frankreich kommt nach Freiburg, Zone Libre vs. Casey & Hamé. Bei Zone Libre handelt es sich um keinen Geringeren als Serge Teyssot-Gay, in Frankreich eine Institution, den Gitarristen der französischen Über-Rockband schlechthin: Noir Désir. Virtuose Musik von Gitarre und Schlagzeug trifft auf HipHop in Form zweier Rapper.

Doppel-Horror verbreiten die schwedischen Indiepopper The Horror The Horror nur im Namen. Musikalisch setzen sie nicht etwa auf Horrorbilly, sondern auf satte Melodien. Von einem See zum andern und von außen nach innen wandert das Jamboree-Festival, das zuletzt am Seepark stattfand und nun an die Gestade des Waldsees rückt. Dort serviert Rhythm Island Records am 27. und 28. Februar Blue Rockin', Pinstripe Pimmelfisch, Bluestramp Trio, Achtung Rakete, Teenage Terror und Los Twang Marvels.

Zudem steht im Februar der Musikwettbewerb Rampe 09 auf dem Programm, mittlerweile im sechsten Jahr. Zum Monatsende stehen zwei Highlights auf dem an, zum einen die Elektropunker Dadajugend Polyform, zum anderen ein ganztägiges Event zum Thema "Branded Pop – Vermarktungsstrategien der Popmusik" mit Lesungen und Diskussionsrunden rund um Popmusik und natürlich eben jener, live dargeboten unter anderem von Filippo Gatti & Diaz Ensemble, Akustik-Rock aus Rom.

Richtung Frühling wird das jetzt feststehende Programm etwas dünner. Dreckig rockig auf höchstem Niveau dürfte es bei Earthbend werden. Mit dem landauf, landab hochgelobten Zweitwerk im Gepäck sorgt das Trio live fast für Big-Band-Sound. In Tuttlingen steht am 17. März der legendäre Stimmkünstler Al Jarreau auf der Bühne.

Seine Stimme und seine Gitarre sind sein Trumpf – das gilt für den US-Singer/Songwriter Jonathan Richman, eine Indie-Ikone, die gerne als Wegbereiter des Punk(rock) gefeiert wird und im März in Straßburg gastiert. Wer auf Punkrock steht und nicht so weit fahren will, kann sich am selben Abend am Dreierpack Kick Joneses, Oiro und Sonic Dolls laben.

Freuen kann man sich im März auch auf Teneth Bargur, das aktuelle Bandprojekt von Jens Berger, bekannt von Need A New Drug und Gaffa. Nur mit Gitarre und Gesang sowie spärlichen Samples und reduzierten Drums entwirft das Duo semi-akustische, folkig angehauchte, filigrane Songskizzen.



Im April rocken The Notwist (Bild oben) in ihrer unnachahmlichen Art das Basler Volkshaus, der gar nicht so alte Folkrock-Veteran Jackson Browne und die Hardrock-Pioniere Nazareth haben sich angesagt, und das zuletzt gecancelte Konzert von Trend wird nachgeholt. Melancholischen Kammerpop mit Falsettstimme präsentiert Antony Hegarty mit seiner Formation Antony & The Johnsons. Einen ihrer raren Liveauftritte – genau so hochgelobt wie die Alben – sollte man sich nicht entgehen lassen, dürfte grandios werden.

Gut besetzt in Bezug auf die Headliner ist auch das Festival des Artefacts in Straßburg, das diesmal vom 14. bis 18. April in der Laiterie sowie vom 24. bis 26. April in der neuen Musikhalle Le Zénith über die Bühne geht. Herman Dune (Bild unten), Amadou & Mariam, die beiden Néo-Chansonniers Bénabar und Thomas Fersen sowie die spanischen Ska-Könige Ska-P sind Grund genug, mal französische Luft zu schnuppern. Am letzten Tag des Artefacts locken The Ting Tings, Miss Kittin & The Hacker sowie die Skandal-Kanadierin Peaches.

Gibt es für eine aufstrebende Band etwas Schöneres, als zu den Lieblingen von Radiohead gezählt zu werden? „Ich liebe das Cembalo, die sexy Gespensterstimmen und die gestrichenen Sägen“, erklärt Radiohead-Sänger Thom Yorke über Bat for Lashes, ein Projekt der englisch-pakistanischen Singer/Songwriterin Natasha Khan. Der Multiinstrumentalistin und ihren traumhaften Soundscapes wird hin und wieder das Etikett „britische Björk“ angeheftet.



Große Namen spült der Mai ans Ufer des Rheins, nämlich Beyoncé und Lenny Kravitz (und der Dreisam: Schmusebarde Chris de Burgh; für den, der’s mag...). Und danach kündigt sich schon der Festivalsommer an. Das Southside bringt diesmal unter anderem Die Ärzte, Clueso, Culcha Candela, Disturbed, Fettes Brot, Get Well Soon, Johnossi, Kings Of Leon, The Wombats und Tomte. Drei Konzerte für das ZMF sind bereits im Vorverkauf: Farin Urlaub Racing Team, Helge Schneider und Patricia Kaas. Die Eurockéennes in Belfort gehen ins zwanzigste Jahr, allerdings noch ohne erste Namen. [Alex]

Januar

Freitag, 16. Januar 2009 - KTS Punk Night: Spoilt Brats, Pilzskultur, Crabsody, Wild Guitar Boys
Freitag, 16. Januar 2009 – Jazzhaus - The Pentatones
Freitag, 16. Januar 2009 - Kiff, Aarau - The Robocop KrausSamstag, 17. Januar 2009 - Sommercasino, Basel - The Robocop KrausSamstag, 17. Januar 2009 - Theater Freiburg - Unsere Schauspieler singen für Sie
Samstag, 17. Januar 2009 - Cräsh - Die Kassierer & Tora BoraSamstag, 17. Januar 2009 - Le Grillen, Colmar - Deichkind & I am un chien - ABGESAGT!
Sonntag, 18. Januar 2009 - Jazzhaus - Wishbone Ash
Sonntag, 18. Januar 2009 - White Rabbit - Gregor Samsa & Lesung Al BurianSonntag, 18. Januar - Café Atlantik - Leopold Kraus Wellenkapelle
Montag, 19. Januar 2009 - Gasthaus Schützen - Thomas Siffling
Dienstag, 20. Januar 2009 - Noumatrouff, Mulhouse - Stanley Brinks & The Wave Pictures
Mittwoch, 21.Januar 2009 - Rothaus Arena - Reamonn
Donnerstag, 22.Januar 2009 - Jazzhaus - Kool Savas
Donnerstag, 22.Januar 2009 - Freiburg Bar - Father Ed & My Angry Pony
Donnerstag, 22.Januar 2009 - White Rabbit - Trycon Orchestra
Freitag, 23. Januar 2009 - MensaBar - Sonic Total & Matako
Freitag, 23. Januar 2009 - Jazzhaus - Hiss
Samstag, 24. Januar 2009 - Jazzhaus - Bernard Allison & Band
Samstag, 24. Januar 2009 - White Rabbit - Matou Noir
Samstag, 24. Januar 2009 - The Great Räng Teng Teng - Old Seed
Samstag, 24. Januar 2009 - KTS - Beta Satan - ABGESAGT!
Samstag, 24. Januar 2009 - Walfisch - Yakuzi
Samstag, 24. Januar 2009 - Laiterie, Straßburg - The Subways & Quidam
Sonntag, 25. Januar 2009 - Z7, Pratteln - Edguy
Sonntag, 25. Januar 2009 - Café Atlantik - Parts & Labor - ABGESAGT!
Sonntag, 25. Januar 2009 - Jazzhaus - Diese wunderbare Band, Gonzales la familia & Ulrike Derndinger
Montag, 26. Januar 2009 - The Great RängTengTeng - Lesung mit Lee Hollis (Spermbirds)
Mittwoch, 28. Januar 2009 - Laiterie, Straßburg - Sporto Kantes & Chapelier Fou
Mittwoch, 28. Januar 2009 - E-Werk - Titanic Boygroup - Die drei Titanic Chefredakteure on tour: Martin Sonneborn, Thomas Gsella und Oliver Maria Schmitt
Donnerstag, 29. Januar 2009 - Freiburg Bar - Das Blaue vom Himmel
Donnerstag, 29. Januar 2009 - Laiterie, Straßburg - Les Caméléons & Mala Suerte
Freitag, 30. Januar 2009 - Jazzhaus - The Busters
Roy and the Devil’s Motorcycle & Mama Rosin
Freitag, 30.Januar 2009 - Laiterie, Straßburg - Late Of The Pier
Samstag, 31.Januar 2009 - MensaBar - My Angry Pony
Samstag, 31.Januar 2009 - Wodanhalle - 10er-Festival: 10 x 15 Minuten mit The Props, Killing Lawrence, Stain In The Fate, Disadvantage, My Angry Pony, Age Of Illusion, Heavy Family, Baby Snakes, Friendly Fire & Marc Vetter’s Circle of Hands
Samstag, 31. Januar 2009 - Z! - Muisc-Star(t)-Contest, Vorentscheid Freiburg - Amicosa, Curse of society, Jetzt oder Nie, L.A.U.T. & Saloon Pins Park
Samstag, 31. Januar 2009 - Alte Güterbahnhofshalle - Turntablerocker
Samstag, 31.Januar 2009 - Laiterie, Straßburg - Gojira, Trepalium & No Return

Februar


Sonntag, 01. Februar 2009 - Laiterie, Straßburg - Of Montreal & Casiokids
Sonntag, 01. Februar 2009 - 1. Stock, Basel - The Wave Pictures & David Herman Dune
Montag, 02.Februar 2009 White Rabbit - Tex
Dienstag, 03. Februar 2009 - White Rabbit - Lichens
Mittwoch, 04. und Donnerstag 5. Februar - Z7, Pratteln - Children of Bodom & Cannibal Corpse
Donnerstag, 05. Februar 2009 - Freiburg Bar - Tram
Donnerstag, 05. Februar 2009 - Laiterie, Straßburg - Marillion & Demians
Donnerstag, 05. Februar 2009 - Laiterie, Club, Straßburg - Manu & Masternova
Freitag, 06. Februar 2009 - Markthalle - Rockin’ Carbonara
Freitag, 06. Februar 2009 - MensaBar - Sunson
Samstag, 07. Februar 2009 - Waldsee - Acoustic Instinct
Samstag, 07. Februar 2009 - Theater Freiburg - Balkan-Party mit der Madison Brass Band feat. »Carmen Now!«-Showband & DJ
Samstag, 07. Februar 2009 - Bürgerhaus, Denzlingen - Spider Murphy Gang
Dienstag, 10. Februar 2009 - Laiterie, Straßburg - Helmet & Totimoshi
Mittwoch, 11. Februar 2009 - Laiterie, Straßburg - Tahiti 80
Mittwoch, 11. Februar 2009 - Laiterie, Straßburg - Leila & Filastine
Donnerstag, 12. Februar 2009 - Laiterie, Straßburg - Mogwai, Errors & Chris Brokaw
Freitag, 13. Februar 2009 - Jackson Pollock Bar - Rauschgeschäft mit Bernadette La Hengst
Freitag, 13. Februar 2009 - The Great Räng Täng Täng - The Strivers
Freitag, 13. Februar 2009 - Laiterie, Straßburg - Birdy Nam Nam
Freitag, 13. Februar 2009 - WhiteRabbit - No Authority
Samstag, 14. Februar 2009 - Klub Kamikaze - Génériq Festival - Casiokids
Samstag, 14. Februar 2009 - Kiff, Aarau - Navel & Exits To Freeways
Samstag, 14. Februar 2009 Laiterie, Club, Straßburg - Bense, Jil Is Lucky & Claire Denamur
Sonntag, 15. Februar 2009 - Swamp - The Mojomatics
Sonntag, 15. Februar 2009 - Walfisch - UK Subs & Hyphonics
Dienstag, 17. Februar 2009 - Centre Culturel Francais - Génériq Festival - Elysian Fields & Lauter
Dienstag, 17. Februar 2009 - Laiterie, Straßburg - Pain & Brother Firetribe
Dienstag, 17. Februar 2009 - Spitalkeller, Offenburg - Jackie Leven
Dienstag, 17. Februar 2009 - Walfisch - The Real McKenzies
Mittwoch, 18. Februar 2009 - Laiterie, Straßburg - Emilia Torrini, John & Jehn, Crystal Antlers, Joseph D’Anvers & Lay Low
Donnerstag, 19. Februar 2009 - Jazzhaus - Rampe 09 mit Newselves, Dschinnchilla, The Enshins, Linda Tang & Shift CTL
Freitag, 20. Februar 2009 - Café Atlantik - Génériq Festival - Schwefelgelb
Freitag, 20. Februar 2009 - White Rabbit - Kurt
Freitag, 20. Februar 2009 - Waldsee - The Horror The Horror & Fed Up 74
Freitag, 20. Februar 2009 - Rothaus Arena - The Australian Pink Floyd Show
Freitag, 20. Februar 2009 - KTS - Mikrokosmos
Samstag, 21. Februar 2009 - Z7, Pratteln - Tiamat
Samstag, 21. Februar 2009 - Café Atlantik - Génériq Festival - Zone libre vs. Casey & Hamé & Final Kings
Samstag, 21. Februar 2009 - Egon54 - Prison Train
Samstag, 21. Februar 2009 - Jazzhaus - Schoolmystar & Cornerstone
Sonntag, 22. Februar 2009 Auditorium - Itchy Poopzkid (Bild oben) & Templeton Pek
Montag, 23. Februar 2009 - Z7, Pratteln - Deathstars& Sonic Syndicate
Dienstag, 24. Februar 2009 - Z7, Pratteln - Sepultura
Freitag, 27. Februar 2009 - Drifter’s - Dadajugend Polyform
Freitag, 27. Februar 2009 - Waldsee - Jamboree Indoor: Blue Rockin', Pinstripe Pimmelfisch, Bluestramp Trio & Überraschungsgästen
Samstag, 28. Februar 2009 - Waldsee - Jamboree Indoor: Achtung Rakete, Teenage Terror, Los Twang Marvels & Überraschungsgästen
Samstag, 28. Februar 2009 - E-Werk - Zwiebelfisch „Branded Pop – Vermarktungsstrategien der Popmusik" mit Konzerten von Filippo Gatti & Diaz Ensamble, Paplagi & Thilo Mensak

 

März

Sonntag, 01. März 2009 - Jazzhaus - 17 Hippies
Dienstag, 03. März 2009 - Z7, Pratteln - Overkill& Exodus
Donnerstag, 05. März 2009 - Freiburg Bar - Esha Ness
Freitag, 06. März 2009 - Z7, Pratteln - Kreator, Caliban& Eluveitie
Donnerstag, 12. März 2009 - Radio Burroughs - Räng Teng Teng
Donnerstag, 12. und Freitag 13. März 2009 - Z7, Pratteln - Hammerfall& Sabaton
Samstag, 14. März 2009 - Alte Güterbahnhofshalle - Rainald Grebe & die Kapelle der Versöhnung
Samstag, 14. März 2009 - Konzerthaus - Peter Maffay – AUSVERKAUFT!
Samstag, 14. März 2009 - Swamp - Earthbend
Samstag, 14. März 2009 - Wodanhalle - Skydive Naked
Samstag, 14. März 2009 - 18 Months - Maniax
Samstag, 14. März 2009 - KTS - Zosch! & Frittenbude
Samstag, 14. März 2009 - Z7, Pratteln - Rage
Dienstag, 17. März 2009 - Stadthalle, Tuttlingen - Al Jarreau
Dienstag, 17. März 2009 - Z7, Pratteln - Amon Amarth & Obituary
Donnerstag, 19. März 2009 - Freiburg Bar - Was Bleibt
Donnerstag, 19. März 2009 - Klub Kamikaze - The Lo Fat Orchestra
Samstag, 21. März 2009 - Laiterie, Straßburg - Jonathan Richman
Samstag, 21. März 2009 - White Rabbit - Kick Joneses, Oiro& Sonic Dolls
Sonntag, 22. März 2009 - White Rabbit - Teneth Bargur
Sonntag, 22. März 2009 - Z7, Pratteln - Steve Lukather
Donnerstag, 26. März 2009 - Freiburg Bar - Reebosound
Freitag, 27. März 2009 - Laiterie, Straßburg - Peter von Poehl & Marie Modiano
Freitag, 27. März 2009 - MensaBar - Bernhard Eder
Montag, 30. März 2009 - Jazzhaus - Lyambiko
Dienstag 31. März 2009 White Rabbit - Clickclickdecker
Dienstag, 31. März 2009 - Z7, Pratteln -  Kamelot

April



Mittwoch, 01. April 2009 - Jazzhaus - Nazareth
Mittwoch, 01. April 2009 - MensaBar - Trend
Samstag, 04. April 2009 - Walfisch - Agent Orange
Montag, 06. April 2009 - Laiterie, Straßburg - Antony & The Johnsons
Mittwoch, 08. April 2009 - Volkshaus, Basel - The Subways
Mittwoch, 8. & Donnerstag, 9. April 2009 - Z7, Pratteln - Schneller Höher Weidner
Donnerstag, 09. April 2009 - Wodanhalle - No Plastic Band
Montag, 13. April. 2009 - tba/Footloose Show - Brutal Knights
Freitag, 17. April 2009 - Jazzhaus - Randy Hansen
Freitag, 17. April 2009 - Wodanhalle - The Moonlighters
Samstag, 18. April 2009 Stadthalle, Tuttlingen Jackson Browne
Donnerstag, 16. April 2009 - Volkshaus, Basel - The Notwist
Sonntag, 26. April 2009 - Waldsee - The Kilians (Bild oben)
Donnerstag,16. April 2009 - Laiterie, Straßburg - Festival des Artefacts - Herman Dune & Gäste
Samstag, 18. April 2009 - Swamp - Beatnik Filmstars & Kristallin
Samstag, 18. April 2009 - Laiterie , Straßburg - Festival des Artefacts - Murcof, Talvin Singh, Erik Truffaz, http://www.myspace.com/oxmopuccino" url="http://fudder.de/" titel="">Oxmo Puccino, Zone Libre vs. Casey & Hame & Belleruche
Dienstag, 21. April 2009 - Le Zénith, Straßburg - Bob Dylan
Freitag, 24. April 2009 - Le Zénith, Straßburg - Festival des Artefacts - Benabar, Anais, Thomas Fersen, Amadou & Mariam & La Grande Sophie Samstag, 25. April 2009 - Swamp - Bishop Allen
Samstag, 25. April 2009 - Le Zénith, Straßburg - Festival des Artefacts - Ska-P, La Rue Ketanou, Dub Inc., Les Wampas & Gäste
Sonntag, 26. April 2009 - Le Zénith, Straßburg - Festival des Artefacts - Patrice, Keziah Jones, The Ting Tings, Miss Kittin & The Hacker & Peaches Dienstag, 28. April 2009 - tba/Footloose Shows - Gods and Queens & Drowning with our anchors
Donnerstag, 30. April 2009 - KTS - Comecloser

Für die Langzeitplanung Mai


Samstag, 02. Mai 2009 - Walfisch - The Boxhamsters
Samstag, 02. Mai 2009 - tba/Footloose Shows - Les Trucs
Sonntag, 03. Mai 2009 -  tba/Footloose Shows - Love of Everything & We vs. Death
Sonntag, 03. Mai 2009 - White Rabbit - Akimbo
Mittwoch, 06. Mai 2009 - Laiterie, Straßburg - Moriarty, Narrow Terence & The Rodeo
Mittwoch, 06. Mai 2009 - Le Zénith, Straßburg - Beyoncé
Freitag, 08. Mai 2009 - Jazzhaus - Vdelli
Montag, 25. Mai 2009 - Konzerthaus - David Garrett
Montag, 25. Mai 2009 - Le Zénith, Straßburg - Lenny Kravitz
Montag, 25. Mai 2009 - tba/Footloose Shows - Brainworms & Antlers
Dienstag, 26. Mai 2009 - tba/Footloose Shows - Government Warning & Wasted Time
Dienstag, 26. Mai 2009 - Laiterie, Straßburg - Bat for Lashes (Bild oben)
Freitag, 29. Mai 2009 - Z7, Pratteln - LaFee& Stanfour
Samstag, 30. Mai 2009 - Rothaus-Arena - Chris de Burgh

Juni

Freitag, 19. bis Sonntag, 21. Juni 2009 - Flughafen Neuhausen ob Eck - Southside, unter anderem mit Die Ärzte, Clueso, Culcha Candela, Disturbed, Fettes Brot, Get Well Soon, Johnossi, Kings Of Leon, The Wombats und Tomte
Donnerstag, 25. Juni bis Sonntag, 12. Juli 2009 - ZMF: Zelt-Musik-Festival Freiburg - Alle ZMF-Termine gibt es Ende März/Anfang April
Freitag, 26. Juni 2009 - ZMF Zirkuszelt - Farin Urlaub Racing Team

Juli

Mittwoch, 01. bis Sonntag, 26. Juli - Stimmen-Festival, Lörrach - alle Termine zu einem späteren Zeitpunkt
Mittwoch, 01. Juli 2009 - ZMF Zirkuszelt - Helge Schneider
Mittwoch, 08. Juli 2009 - ZMF Zirkuszelt - Patricia Kaas
Freitag, 03. bis Sonntag 05. Juli 2009 - Ile de Malsaucy, Belfort, F - Eurockéennes de BelfortDonnerstag, 23. Juli 2009 - Marktplatz, Lörrach - Ich & Ich

November

Montag, 23. November 2009 - Rothaus Arena - Pink

Ergänzungen, Korrekturen oder weitere Vorschläge?
Immer rein damit in die Kommentare!