Wo rockt's? Die Aeronauten im Auditorium

Carolin Buchheim

Die Aeronauten sind so zuverlässig und hochwertig wie die Taschenmesser, der Kräuterzucker, die Uhrwerke, und all die anderen schönen Sachen, die ihr Heimatland seit vielen Jahren erfolgreich exportiert. Seit zwanzig Jahren machen Guz und seine Mannen mittlerweile Musik; "Hallo Leidenschaft" heißt ihr aktuelles Album. Und wie das klingt, kann man morgen Abend im Auditorium kontrollieren.



Mit ihrer Musik setzen sich die Aernauten immer noch schön zwischen allen Stühle: das Herz schlägt Punk, der Beat Rock'nRoll und die Gitarre twangt schon Old School-Country. Und die Haltung, ja, die ist fröhlich resigniert und...nunja, nicht unbedingt voller Tatendrang. "Hey hallo Leidenschaft / ich warte hier Tag und Nacht darauf / dass du endlich reinkommst" singt Guz, recht antriebslos, aber so schrecklich sympathisch wie immer schon. Live haben die Herren erfahrungsgemäß allerdings reichlich Tatendrang und spielen bis zur Erschöpfung.


Als Support mit von der Partie im Auditorium ist die Freiburger Posaunensurf-Crew Hawaii 2.0.

Die Aeronauten - Isabelle

Quelle: YouTube

[youtube Q_cHFntMHc4 nolink]

Was: Aeronauten (Support: Hawaii 2.0)
Wann: Samstag, 13. März 2010, 21 Uhr
Wo: Auditorium der Jazz und Rock Schulen

Mehr dazu: