Wo rockt's? Alle Partys und Konzerte für das Pfingst-Wochenende

Marc Schätzle

Unser fudder Partyplaner "Wo rockt's?" meldet sich wie immer dienstags aus der Reise der Partytermine zurück und kredenzt euch die heißen Partydates für's kommende Pfingst-Wochenende.



Und wieder ist verlängertes Wochenende, schweißgebadet kehre ich aus dem Termine-Dschungel zurück: Am Freitag spielt Drum'n'Bass-Papa Bassface Sascha bei den German Masters im Palladium. Die Rebeat Funk Night findet im Ruefetto statt und Konzerte gibt's von Mongouse im Cum Tempore oder Rottentoy im Waldsee zu hören. Am Samstag dann nach langer Zeit wieder eine Party auf dem Stinnes Areal (Funpark): House-Legende George Morel, Gayle San und Julietta wurden dort als Headliner verpflichtet wo Väth zu Beginn sein Unwesen trieb. Außerdem gibt's wie immer zum Monatsende Root Down am Waldsee, diesmal mit Matthias Vogt & C-Rock aka Motorcitysoul aus Frankfurt und natürlich Rainer Trüby. Im Café Atlantik spielen Fehlfarben punkiges und NDW und sonntags darf man sich Kalorien im F-Club bei der Chocolate-Dance anfressen, dreidimensional bei der gleichnamigen 3-D Party zu Elektro-Soul-Boogie-Sounds von Kidkut & Co im Kamikaze feiern, oder sich im Drifter's dem Pfingschtrave von und mit den Sushi Cutters als Liveact verführen lassen. So und nun wühlt mal schön. Wie immer: Vorsicht Fisch! Nicht alles was so klein und wenig aussieht ist es auch.


Bassface Sascha

Bassface Sascha ist der dienstälteste Drum'n'Bass-DJ Deutschlands, der Mann, der an allem Schuld ist: Anfang der Neunziger erweckte mit dem, was er im Mannheimer milk! auf die Plattenteller legte, die  deutsche Jungle-Szene und spielte auf der Mayday 1993 das erste Jungle-Set auf einem deutschen Groß-Rave.

Zum Glück hat Bassface, der im normalen Leben Sascha Dürk heisst, sich nie auf seinen Pioneer-Lorbeeren ausgeruht und ist zugleich auch immer noch einer der einflussreichsten DJs des Landes und auf der Suche nach den besten Sounds. Neben seiner Radioshow "Clubnight" bei YOU FM tritt er immer noch auf zahllosen Festivals in Europa und Übersee begeistert er Drum'n'Bass-Fans mit seinen vielfältigen Styles, bei denen heutzutage der Reggae-lastige D&B dominiert.
Bassface wird den Jungle Club zu rocken wissen!
Außer ihm sind natürlich die Jungle-Club Regulars Spitfire & Netto, Rüssel, MC Fava und VJ Treason mit von der Party. [caro]

Was: Jungle Club German Masters
Wann: Freitag, 25. Mai 2007, 22 Uhr
Wo: Palladium, Hauptbahnhof, Eintritt: €5
Web: Breakbeat Movement| Rüssel| Bassface Sacha

Freitag, 25. Mai: Wo rockt's?

Agar: Black Beats mit DJ KD| R'n'B, HipHop, Rap| 23 Uhr.

Airport:
Sunshine Club Strandparty | House | 21 Uhr.

Café Velo:
House Infection | DJs: Tarzan und Jane Live-Percussion, Nnightwolf, Gonzo and Homie | House, Hip Hop | 21 Uhr.

TIPP: Crash: Mo'Fire | Plenty Enuff, One Draw Sound, Dirty Beats DJ Combo | 22 Uhr.

TIPP: Cum Tempore: Konzert: Mongouse live | Rock | Eintritt frei | 21 Uhr.

Drifter's Club: Groove Technology | Acoma & Hofer 66 | Techno | 23 Uhr.

EL.PI.:
Weekend Partynight | 60's, 70's, 80's Disco, Rock'n'Roll, Emo, Britpop, Best of R&B und Pop von DJ Stefan | 22 Uhr.

F-Club:
Elektrofever | DJs: Robert Heart, Hike, Nightwolf | House, Elektro | 23 Uhr.

Funpark:
No Limit | HipHop, Trance, Schlager und Pop von DJ MGee, Matze und Bakerman | 21 Uhr.

Jackson Pollock Bar:
Garage Traxx | DJs: Shaddy, Agent Schwiech | Eintritt € 3 | 23 Uhr.

Jazzhaus:
Nirvana Teen Spirit - Nirvana Tribute Band, Support JERX, Eintritt € 10 | 20 Uhr | danach: Connected - 90er Party | 23 Uhr.

Kagan: Black 70's | DJ Hardy | 22 Uhr.

Karma:
Friday Night Lights | DJs: D.B. Daniel S. | Mixed Music | 22 Uhr.

Keller 264: Label Kickoff Records | Sounder – „Ein Tag an der See“ -Single-Veröffentlichungsparty, Septimbears, Trash Amour | Alternative | 21:30 Uhr.

KGB-Sowjet-Bar:
Sowjet Ska der 60er, 70er und 80er Jahre | 21 Uhr.

Klub Kamikaze: The Jam Club | DJs: Torpedo Tom, Casino & Creation | Gitarrenmusik von 1977 – 2007 für Mods und Rocker | 21 Uhr.

TIPP: KTS:
Ronja | BBC feat. Radiation King, Loco, B-Line, Keine Musik feat. Ignant Bastard, Eddy Constantin & KidKut, Peter Maffya, Uncut | 22 Uhr.

Liquid Club & Bar:
Elektronische Tanzmusik | Chris Milla, Bee Lincoln, Tomsun | Tech-House, Elektro | ab 6 Uhr Barbetrieb | 0 Uhr.

Margaux:
Houseparty | DJ Dheep | Vocalhouse | 22 Uhr.

Maria:
Patt & Mandibula | House- und Bargrooves | 22 Uhr.

Mensabar: Shakes on Rock | Studie-Bands live | 20:30 Uhr.

Nachtschicht: Schichtwechsel | DJs: Scorpion & Leon S. | Mixed Music | 21 Uhr.

TIPP: Palladium:
Jungle Club | Bassface Sascha, Spitfire & Netto, VJ Treason | Eintritt € 5 | 22 Uhr.

Ramp FM, Freiburgs Internetradio:
Alexander Purkart | House | Live unter http://www.rampfm.com ab 20 Uhr.

Roots: Soundfloor | Soul, Funk and Rock with Mr.B | 21 Uhr.

TIPP: Ruefetto:
Rebeat Funk Night | DJs: Thelonious Fonk, Wah Wah Anatol
TIPP: Waldsee:
The Rottentoy | Funk Punk RockCD Release Party | anschließend DJ Romie Canonie & Nico La Bart | 21 Uhr.

Z-Kulturzentrum: Funky Chicken Disco | G-Funk, Electric Disco, Glamour Groove | Eintritt € 3 | 22 Uhr.

George Morel @ Stinnes Areal

Am Samstag wird Freiburgs neue/alte Eventlocation im Stinnes Baumarkt wieder reanimiert. Die neue Eventreihe “Electronic Sensation” mit den Headlinern George Morel, Gayle San und DJane Julietta (Harry Klein / München) macht den Anfang. Teile des ehemaligen Stinnes Baumarkt und auf bislang ungenutzten Flächen des Funpark wird mit einem separaten Eingang von der Hans-Bunte-Straße auf zwei Floors gefeiert. Die Location wird von “Der Dekonaut” aus NRW dekoriert, der z.B. das Butan (Wuppertal) und U60311 (FFM) mit seinen Deko-Kreationen verschönert. Headliner des House-Floors ist der Miami-based DJ & Producer George Morel, einer der meistgebuchtesten US-DJs weltweit. Namhafte Künstler wie Mariah Carey und Barbara Tucker verlassen sich auf Morels Talent für den richtigen Groove. Seine Hits wie „Wiggle it“ oder „Our love is over“ gingen um die ganze Welt, genau wie seine zahllosen DJ-Touren.  Technoide Klänge und Techhouse/Elektrohouse werden euch serviert von den beiden Djanes Gayle San (London) und Julietta (Harry Klein / München). Die ursprünglich aus Singapur stammende Gayle San, nahm ausgewandert nach London als Techno-Djane eine Pionierstellung ein. Sie experimentierte als eine der Ersten mit dem harten Sound und ihre 3-Decks-Künste verbreiteten sich schnell über das restliche Europa. Musikalisches Kontrastprogramm dazu bietet Julietta aus dem Harry Klein Club (München). Sie überzeugt durch die Leichtigkeit, mit welcher sie ihre treibenden Minimal-Tech-House-Elektro-Breaks-Sets gestaltet. Local Support bieten Phuture Traxx, Chris Milla, Bee Lincoln, Chris Veron, Patt, Robert Heart, Alexander Purkart und das Audiotraffic DJ-Team. Geöffnet ist von 22 bis 5:00 Uhr und anschließende findet eine Afterhour im F-Club auf zwei Floors statt. Der Eintrittspreis beträgt 9,50 Euro (+ VVK-Geb.) im Vorverkauf bzw. 13 Euro an der
Abendkasse.

Was: Electronic Sensation
Wann: Samstag, 26.05.07 ab 22 Uhr
Wo: Stinnes Areal, Hans Bunte Straße, Eintritt AK €13, VVK €9,50

Samstag, 26. Mai: Wo rockt's?

Agar: Mix Move Club | House, Black, Pop | 23 Uhr.

Airport:
Strand Party mit DJ Sandro Santiago | 21 Uhr.

TIPP: Café Atlantik: Fehlfarben | New Wave/Punkrock | 21 Uhr.

TIPP: Drifter's Club: Breaktbeatsushi | Bionic Beat Club |DJs: Rentmeister, B-Line & Radiation King | 23 Uhr.

EL.PI.:
Weekend Party Night | Rock Classics, Rockabilly, 70's, Disco, Funk | 22 Uhr.

TIPP: F-Club:
Elektrofever | DJs: Saint Martinique, Klangtherapeut | Elektro, Minimal | 23 Uhr.

Freiburg Bar: Ü30-Party | Tim Gladis | Mixed Music | 21 Uhr.

Funpark:
Saturday Night auf drei Floors | Birthday Party | 21 Uhr.

TIPP: Industriegebiet Freiburg-Nord, Stinnes Areal:
Electronic Sensation | DJs: George Morel, Gayle San, Julietta uvm.| House, Techno, Elektro, Techhouse & Minimal | 22 Uhr.

Jazzhaus:
Summer Of Love - die 60er/70er Party | 22 Uhr.

Jos Fritz Café: Vernissage & Premierenfeier | Zu „Kasimir & Karoline“ (Theater Freiburg) | 20:37 Uhr.

Kagan:
Fashion Night | Stylischer Abend mit Modenschau und Beautyecke! Trends erleben und von Profis verschönern lassen | 22 Uhr.

Karma:
Karmasutra Weekend Party | DJs: Andy Deluxe, Oliver Kaine | Mixed Music | 22 Uhr.

KGB-Sowjet-Bar:
Vodka Lovers | 22 Uhr.

Klub Kamikaze:
Knallerbsenkommando | Carla Commodore, Francois Super U & Überrraschungsgast | Elektroclash, Elektropop | 21 Uhr.

TIPP: KTS:
„eyeshot“ | Abstract Dub | 22 Uhr.

Liquid Club & Bar:
House Night: Music out of Passion | DJs: Daniel S., Adriano Russo | House | ab 6 Uhr Barbetrieb | 0 Uhr.

Maria:
Erren & Gaz-O | House- und Bargrooves | 22 Uhr.

Margaux Hotelclub:
Victoria House Beats | DJ Ruben Dominguez | Vocal House | 22 Uhr.

Nachtschicht:
Birthdayparty | Mike Cain, Robert Heart & Hike | Mixed Music, House | 21 Uhr.

Ramp FM, Freiburgs Internetradio:
Jan Ehret | Elektro | Live unter http://www.rampfm.com ab 20 Uhr.

Ruefetto:
Movin' on up! | Indie/Britpop/Hamburger Schule/New Wave | 22 Uhr.

The Dubliner:
Rhythm Train (CH)| Remembering Johnny Cash | Eintritt € 3 | 21 Uhr.

TIPP: Waldsee:
Root Down | DJs: Motorcity Soul (Stir 15, Cocoon Club, Frankfurt), Rainer Trüby | 22 Uhr.

Walfisch:
Fidibus Party | Rock'n'Roll, Swing und Ska mit DJ Till und DJ Bruno | 21 Uhr.

Z-Kulturzentrum:
Konzerte: Newcomer-Festival | Shy Guy at the Show, Moorange, Captain Volleyball | 21 Uhr.

The Chocolate Dance



Am Sonntag gibt's dann das Serotonin-Event für alle, die ihre schlanke Linie mal für einen Abend vergessen und sich ganz der Schokolade und Nascherei hingeben wollen. Der erste Teil fand am 24.03. im Hauptbahnhof statt und jetzt soll es im F-Club ähnlich schokoladig werden. Unter dem Motto Schoko & Tanz wird in den speziell für diese Nacht umdekorierten Räumlichkeiten des F-Clubs die Türen des Schokoladenparadieses geöffnet: ein großer Schokobrunnen unter den man Früchte aller Art einfach mal kurz darunter hält, ein Schoko-Buffet der besonderen Art und für Zwischendurch zum Snacken auf der Tanzfläche stehen diverse süße Verlockungen bereit. Im Mittelpunkt des kulinarischen Ambientes wird es Elektro und House auf die Ohren geben, serviert von den DJs Maciste und Tobitobsucht. Schöne Bootlegs und Mash-Ups von Donna Summer, Aretha Franklin, James Brown und Konsorten gepaart mit einem Tocadisco-Touch und House-Grooves, beschreibt die ungefähre Richtung auf was man sich musikalisch einstellen kann.

Was: The Chocolate Dance
Wann: Samstag, 27. Mai, 23 Uhr
Wo:
F-Club, Eintritt €5


Sonntag, 27. Mai: Wo rockt's?

Agar:
Pfingstparty | DJ KD | Mixed Music | 23 Uhr.

Drifter's Club:
Pfingschtrave | Sushi Cutters Live | Visuals by 2continue | Techno, Elektro, Minimal | 23:00 Uhr.

El.Pi:
Gerry Lee & the Wanted Men | Weiße Südstaatenmusik der späten 40er und frühen 50er, Swing/Country/Rockabilly | 20:30 Uhr.

TIPP: F-Club: The Chocolate Dance | DJs: Maciste & Tobitobsucht | Elektrohouse, House | Für alle Schokoladensüchtigen: mit Schokobrunnen, Schokobuffet und Schokodekoration | 23:00 Uhr.

Karma:
Club Dreams III | DJ D.B, | Mixed Music | 21 Uhr.

TIPP: Klub Kamikaze:
3-D-Musik | DJs: Kidkut, Uncut, Zoo.TV | Elektro-Soul-Boogie mit Bass | 21 Uhr.

KTS: Konzert: Jupiter Jones / Greedy Bees | Ska und Gitarrenmusik mit deutschen Texten | 21 Uhr.

Nachtschicht: Come together Part 5: One Night in London | DJs: B-Phisto, Daniel S., Oliver Kain | Mixed Music, House | UK-feeling in der Nachtschicht | 22 Uhr

TIPP: Ruefetto:
Gute-Musik-Party | DJs: Brightside & LaBreeze | Indie | 22 Uhr

The Dubliner:
Sternschnuppen & guests | Improtheater | 21 Uhr.

Waldsee: Brasilianisches Fest | Mit der Band Saveiro Azul, DJ Akiro und mehr | 21:00 Uhr.

Fehlt was?

Wie immer sind wir dankbar, wenn ihr fehlende Dates mit Hilfe der Kommentarfunktion postet und so auf eure Party hinweist.