Willkürliche Reizgasattacke am Betzenhauser Torplatz

fudder-Redaktion

Dienstagabend, Betzenhauser Torplatz, kurz vor Mitternacht: Drei junge Männer attackieren einen 28-jährigen Mann mit Reizgas, als dieser gerade die Straßenbahn verlassen will.

Nach Darstellung der Polizei sprühte einer der Männer dem 28-Jährigen Reizgas ins Gesicht, als sich die Tür der Straßenbahn öffnete. Dies geschah, so die Polizei,  unvermittelt und ohne Grund. Anschließend ging das Trio weiter in Richtung Paduaallee.


Der Angegriffene, der durch das Reizgas erheblich behindert war, flüchtete. Das Polizeirevier Freiburg-Nord bittet Passanten und Strassenbahnfahrgäste, die den Vorfall beobachtet haben, um Hinweise unter Telefon 0761/882-4221.