Wiehre: Feuer in Wohnhaus in der Zasiusstraße

fudder-Redaktion

Um 21:01 Uhr hat die Freiburger Polizei gemeldet, dass es in der Zasiusstraße (Wiehre) in einem Wohnhaus brennt.

Wie die Polizei mitteilt, wurde zunächst ein Kaminbrand gemeldet. Gegenwärtig hat sich der Brand aber auf eine Wohnung im 4. Obergeschoss ausgedehnt. Zur

Später stellte die Feuerwehr fest, dass kein Kaminbrand vorlag, sondern dass der Brand in der Zwischendecke des 4. Obergeschosses und des Dachgeschosses ausgebrochen war. Vventuell kommt ein technischer Defekt an Elektroleitungen in Betracht. Der entstandene Schaden beträgt mehrere Zehntausend Euro.


Das Gebäude war zunächst geräumt worden; die Bewohner kamen in der Nachbarschaft unter. Die Wohnungen sind weiterhin bewohnbar. Menschen wurden nicht verletzt.

Mehr dazu: